Zöller Network Session Vol. 28 - Immer mit illustren Gästen aus der deutschen Rock- und Popszene

Kronenplatz 1
76133 Karlsruhe

Tickets from €19.70

Event organiser: Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe JUBEZ, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €19.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung:
- Rollstuhlfahrer + Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen Normalpreis, Begleitperson hat freien Eintritt ohne Ticket

Weitere Ermäßigungen bitte im Jubez-Büro erfragen
Di.-Fr. 14-18 Uhr, Fr. Malik 0721-133-5630 / jubez@stja.de
print@home after payment
Mail

Event info

Über 20 Jahre trommelte er bei BAP, seit vielen Jahren lebt er in Karlsruhe: Jürgen Zöller. Er hat mit Jimi Hendrix Wein getrunken, mit Chuck Berry gespielt. Er war drei Tage Percussionist für James Last und hat als erster Mensch ein Schlagzeugsolo vor einem chinesischen Publikum gespielt - kurz gesagt: Jürgen Zöller war immer offen für musikalische Abenteuer aller Art. Und da er ein nimmermüder Workoholic am Drumset, im Studio und den Bühnen dieser Welt ist, ruht er sich auch nach über 45 Jahren Musikerdaseins in seiner Wahlheimatstadt niemals aus und schreitet immer wieder weiter und lässt die Drumsticks auf den Fellen tanzen. Und er singt sogar, wenn es ihm danach ist und das gar nicht mal sooo schlecht!!!

Diese Reihe hat sich inzwischen zu einer festen Größe im Karlsruher Musikleben gezöllert, äh Verzeihung, gemausertJ und mittlerweile feiern wir schon die 28. Network Session.


Und auch dieses Mal hat der Meister wieder eine tolle Besetzung zusammengetrommelt:

Dan Lucas – voc (Voice of Germany, senior), Peter Stapfer – git (Helter Skelter), Ole Rausch - git (Laith Al Deen Band), Willy Wagner - bass (Edo Zanki, Glashause, Albert Hammond, u.a.) und Alfred Kritzer - keyboards und voc (Herbert Grönemeyer) und himself on drums and voc.

Location

Jubez Karlsruhe
Kronenplatz 1
76133 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kulturzentrum jubez in der Karlsruher City ist eine Einrichtung der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche und ein etablierter Veranstaltungsort, hier begegnen sich Liveprogramm und Kreativangebote.

Im Veranstaltungsbereich reicht die Angebotspalette von Konzerten aller populären Stile über Newcomer-Wettbewerbe wie das „New Bands Festival“, Kleinkunst, Kabarett, Comedy und Theateraufführungen bis hin zu Lesungen, Vorträgen und Diskussionsforen.

In der Medien-, Kunst-, Foto-, Holz-, Keramik- Theater- und Textilwerkstatt finden Kurse, Projekte und eine enge Kooperation mit Karlsruher Schulen statt. Außerdem stehen die Türen der Werkstätten Kindern und Jugendlichen an den Nachmittagen auch ohne Anmeldung und Gebühr offen.

Das jubez legt Wert auf eine kulturelle Bandbreite und versteht sich darüber hinaus als Ort der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich und politisch relevanten Themen.