Zauber der Operette - Wiener Operetten-Revue

Im Kurpark 1
37242 Bad Sooden-Allendorf

Tickets from €19.00

Event organiser: Veranstaltungsbüro Wünsch, Schumannstr.5, 55595 Hargesheim, Deutschland

Tickets


Event info

Auch nach über 100 Jahren fasziniert die Operette immer noch mit ihren unvergesslichen Melodien.

Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von diesen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters aus Prag mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, sie entfesseln einen wahren Walzerrausch auf der Bühne.
Zusammen mit den international bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die schier überschäumende Melodienfülle der bekanntesten Operettenkomponisten wieder lebendig.

Aus der Fülle der Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, der „Can Can“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.

Zum Ensemble gehört das seit langem bestehende und überaus bekannte Johann Strauß Ballett. Es handelt sich hierbei um ein elitäres Solistenensemble, welches sich aus den begabtesten Tänzerinnen und Tänzern der Staatsoper Prag zusammensetzt. Das Ballett-Ensemble verfügt über einen umfangreichen Fundus herrlicher Kostüme.
www.zauberderoperette.de

Dauer 2x 60 Min
Abendkassenaufschlag: 3,- €

Location

Werratal Kultur- und Kongress Zentrum
Im Kurpark 1
37242 Bad Sooden-Allendorf
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Idyll der Stadt Bad Sooden-Allendorf befindet sich das Werratal Kultur- und Kongresszentrum, das ausreichend Platz für viele Veranstaltungen bietet. Hier werden Konzerte gespielt, Vorträge gehalten oder auch Feste gefeiert. Somit ist dieser Ort einer der wichtigen kulturellen Knotenpunkte der Stadt und trägt maßgeblich zur kulturellen Vielfalt bei.

Die hessische Kleinstadt Bad Sooden-Allendorf liegt direkt an der Grenze zu Thüringen und kann sich fast als geografischen Mittelpunkt Deutschlands bezeichnen. Die Gemeinde ist überregional für das Erntedank- und Heimatfest bekannt, das seit über 100 Jahren in denselben Traditionen gefeiert wird. Absolut sehenswert sind die Unmengen an Fachwerkhäusern, die das Stadtbild prägen.

Das Werratal Kultur- und Kongresszentrum ist etwa 30 Kilometer östlich von Kassel gelegen. Bahnreisende erreichen den Veranstaltungsort vom Bahnhof Bad Sooden-Allendorf innerhalb weniger Minuten auf dem Fußweg. Lohnenswert ist auf jeden Fall ein Abstecher in die wunderschöne Innenstadt. Wer mit dem Auto kommt, findet um das Gelände eine begrenzte Zahl an gebührenpflichtigen Parkplätzen.