Vorweihnachtliche Lesung auf Schloss Nennhausen - Zusatzkonzert

Wolfgang Klose (Lesung ), Marco Reiss (Violine) und Frank Wasser (Klavier)  

Fouqué-Platz
14715 Nennhausen

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: Havelländische Musikfestspiele gGmbH, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €20.00

Studierende

per €15.00

Kinder und Schüler bis 18 Jahre

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder und Schüler bis einschließlich 18 Jahre erhalten 50% Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Studenten erhalten 5,- EURO Rabatt auf ausgewählte Veranstaltungen der Havelländischen Musikfestspiele.

Schwerbehinderte mit einem Schwerbehindertenausweis, der zur Mitnahme einer Begleitperson berechtigt, erhalten für die
begleitende Person eine Freikarte für die Havelländischen Musikfestspiele.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Programm: Vorweihnachtliche Lesung mit Werken von u. a. Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach

Wolfgang Klose, geboren 1950 in Roßleben, studierte nach dem Abitur 1968 bis 1973 an der Hochschule “Felix- Mendelssohn- Bartholdy” in Leipzig. 1973 bis 1977 hatte er sein erstes Engagement am “Carl- Maria- von Weber- Theater” in Bernburg und 1977 bis 2015 war er als Bariton bzw. Bass am Opernhaus Magdeburg tätig. Insgesamt sang er ca. 120 Partien wie Angelotti in “Tosca”, Sharpless “Madame Butterfly”, Figaro in “Der Barbier von Sevilla”, Figaro in “Die Hochzeit des Figaro” und Higgins in ” My fair Lady”. Er moderierte verschiedenste Formate und tätigte Gastspiele in Jugoslawien, Japan, Korea und in der Schweiz. Von 1991 bis 2015 war er Moderator bei MDR Sachsen-Anhalt im Landesfunkhaus in Magdeburg.

Marco Reiß, geboren 1960 in Magdeburg, erhielt seinen ersten Geigenunterricht von seinem Vater. Bald darauf studierte er an der Musikhochschule Leipzig bei Prof. Fred Roth und konnte anschließend weiterführende Studien bei Prof. Klaus Hertel realisieren. Seit 1982 – Engagement als Violinist in der Magdeburgischen Philharmonie, seit 1993 Vorspieler der 1. Violinen. Im Zuge seiner umfangreichen kammermusikalischen Tätigkeiten leitet er seit 1989 das Magdeburger Rossini-Quartett, dessen Mitbegründer er ist. Von 1991-96 Realisierung der Konzertreihen „Magdeburger Kammermusiksonntage“ im Jugendstilsaal in der Weitling-Straße (damals Stadtbibliothek) und von 1997 bis 2000 der „Stunde der Klassik“ im AMO-Kulturhaus. Eigene Konzertreihen und zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen runden seine Biographie ab.

Directions

Schloss Nennhausen
Fouqué-Platz
14715 Nennhausen
Germany
Plan route