Vocal Line

Platz der deutschen Einheit 1
20457 Hamburg

Event organiser: Hanseatische Konzertdirektion Klaus Wollny GmbH, Ferdinands Höh 1, 22587 Hamburg, Deutschland

Tickets

Eventuell sind noch Karten an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erhältlich.

Event info

VOCAL LINE

Der Chor wurde 1991 in Aarhus von Jens Johansen gegründet, der auch heute noch der Leiter des international führenden Pop-A-Acappella-Chores ist. Im Laufe der Jahre hat Vocal Line ständig versucht, die Grenzen der A-Cappella-Musik zu erweitern, und der Chor strebt ein immer höheres musikalisches Niveau an. Vocal Line basiert auf der dänischen Chortradition. Von hier aus hat der Chor einen starken persönlichen Stil mit Elementen aus Pop, Rock und Jazz entwickelt.

Während des 27-jährigen Bestehens von Vocal Line hat der Chor in ganz Europa und in weiten Teilen der Welt große Anerkennung erlangt, und der Chor ist stolz darauf, eine Reihe großer internationaler Auszeichnungen gewonnen zu haben. 2010 hatte der Chor die Ehre, Seite an Seite mit dem weltberühmten Bobby McFerrin bei einer US-Tour auf der Bühne zu stehen. Im Jahr 2014 sang er mit den Rolling Stones beim Roskilde Festival und im Jahr 2015 gab er ein Konzert am Fuße des Cristo Redentor in Rio de Janeiro, das 180 Millionen Zuschauer im TV erreichte. Jens Johansen ist als Chef-Dirigent des Chores für fast alle künstlerischen Belange zuständig, so ist er nicht nur der Dirigent, sondern auch der Arrangeur der meisten Chorsätze und arbeitet als Professor an der Aahus Musik-Akademie, die sich durch ihn zu einer Art Mekka des modernen Chorgesangs entwickelt hat.

Videos

Location

Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Sie ist das Flaggschiff der deutschen Kulturlandschaft, ein architektonischer Prachtbau, ein einzigartiger Veranstaltungsort: die Elbphilharmonie in Hamburg. Hinter der beeindruckenden Glasfassade sind Konzertsäle, Appartements und Hotel zu einem Gesamtkunstwerk der Extraklasse vereint.

Gut Ding will Weile haben. Nach einem ersten Entwurf Mitte der 1960er-Jahre, dem Baubeginn im neuen Jahrtausend und mehreren Baustopps wurde die Philharmonie 2017 endlich feierlich eröffnet. Seitdem lockt sie Künstler und Kulturbegeisterte aus allen Ecken der Welt an die westliche Spitze der Hafencity. Herzstück des Gebäudes ist der Große Saal, der 2.100 Gästen Platz bietet. Hier wird dem Publikum beste musikalische Unterhaltung in hervorragender Akustik geboten. Auch der Kleine Saal und das Kaistudio 1 laden zu unvergesslichen Konzerten ein. Natürlich darf in einem Bau wie diesem das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Die hauseigene Gastronomie begeistert ihre Gäste mit kulinarischen Leckerbissen. Die zentrale Plattform, die Plaza, ist nicht nur beliebter Treffpunkt, sondern auch Tor zur Außenwelt: Auf 37 Metern Höhe bietet der Außenrundgang einen spektakulären Blick über die Stadt. Ein Hotel im Ostteil und Appartements im Westteil runden das Konzept ab.

Wer nach Hamburg kommt, muss der Elbphilharmonie einfach einen Besuch abstatten. Hier kommt jeder ins Staunen – überzeugen Sie sich selbst!

Videos