VERONIKA FISCHER & BAND - Konzerttournee zum 50-jährigen Bühnenjübiläum

Puschkinstraße 11A
99084 Erfurt

Tickets from €36.95

Event organiser: Göttlicher Entertainment GmbH, Brunnestraße 2, 68526 Ladenburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €36.95

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

2020 ist Veronika Fischer zu ihrem 50-järigen Bühnenjubiläum wieder auf Tour durch Deutschland! Erleben Sie die großartige Künstlerin live und begleiten Sie sie bei ihren Konzerten auf einer Reise durch ihr musikalisches Leben. Einer Reise von ihrem ersten Album "Veronika Fischer & Band" bis zu ihrem neusten 2018 erschienenen Album "Woher Wohin".

Veronika Fischer gehört zu den bekanntesten Sängerinnen im deutschsprachigen Raum. Mit ihrer Musik begeistert "Vroni" seit Jahrzehnten ihre Fans. Hits und fesselnden Live-Auftritte beweisen bis heute die musikalische Vielseitigkeit der Sängerin.

Zwischen 1975 und 2018 veröffentlichte Veronika Fischer stolze 21 Live- und Studioalben. Auf diesen finden sich Hits wie "Daß ich eine Schneeflocke wär" oder "Auf der Wiese", die ihr Publikum bereits viele Jahre begleiten und nicht mehr loslassen. Die Erfolgsgeschichte von Veronika Fischer begann noch in der DDR. Hier absolvierte sie ein Gesangsstudium und ging nach ihrem Abschluss 1974 mit eigener Band auf Tour. Ihre bewegenden Songs aus den Federn der erfolgreichsten Komponisten im Osten und Westen mischen gerne Genres wie Rock, Pop, Jazz und Schlager. Daraus ergibt sich der unverwechselbare Stil der Sängerin, der sich trotz der vielen Facetten ihrer Musik immer wieder finden lässt. Mit diesem füllt sie seit Jahren die großen Konzerthallen Deutschlands und denkt zu keiner Zeit ans Aufhören.

Verpassen Sie nicht Ihre Chance, die Ausnahmekünstlerin live auf der Bühne zu erleben. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für Veronika Fischer und freuen Sie sich auf unvergessliche Momente!

Location

Evangelische Thomaskirche zu Erfurt
Dalbergsweg 21
99084 Erfurt
Germany
Plan route

Als Ersatz für die Alte Thomaskirche wurde Anfang des 20. Jahrhunderts eine neue Kirche notwendig: Die neugotische Thomaskirche ruft seitdem die Gläubigen aus einem der höchsten Kirchtürme Erfurts zum sonntäglichen Gottesdienst.

Die Alte Thomaskirche, ein schlichter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert, wurde der Gemeinde der Löbervorstadt um die Jahrhundertwende nicht nur zu klein, sondern erfüllte auch das repräsentative Bedürfnis der zugezogenen wohlhabenden Bürger nicht mehr. So wurde innerhalb von zwei Jahren ein neues Gotteshaus errichtet: Die Thomaskirche erhebt sich als neugotischer Kirchenbau inmitten einer idyllischen Parkanlage.

Wertvolle Ausstattungsstücke der alten Kirche wurden vor deren Abbruch in die neue überführt. Dazu zählen der dreiflügelige Altarretabel von 1445, einer der wertvollsten Schnitzaltäre der Stadt, und ein Sakramentshäuschen aus der gleichen Zeit.