THE TOY DOLLS - 40th Anniversary Tour

Klosterwall 11
20095 Hamburg

Tickets from €29.00

Event organiser: target Concerts GmbH, Isabellastrasse 8, 80798 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €29.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

The Toy Dolls.
Einst von der britischen Musikpresse als One Hit Wonder verunglimpft, melden sich The Toy Dolls im September dieses Jahres mit dem neuen Album „Episode XIII“ zurück. 40 Jahre nach der Bandgründung, 13 Studioalben, unzählige Best-Ofs, Livealben und Box Sets später und vor allem nach unzähligen Tourneen um den ganzen Globus ist die Band aus England immer noch da und weit entfernt von einem One Hit Wonder.
1979 gründete Michael „Olga“ Algar, verantwortlich für Gitarre und Gesang, die Band im beschaulichen Sunderland, einige Besetzungswechsel später unterstützen ihn heute Tom Goober am Bass und The AMAZING Mr. Duncan am Schlagzeug.

Zu dritt springen & tanzen sie synchron über die Bühne, schleudern die Instrumente herum & liefern Konzert um Konzert eine Show, die ihresgleichen sucht. So vielfältig wie auch die Einflüsse der Toy Dolls sind – von The Pirates und Chuck Berry über The Jam bis hin zu The Sweet oder Slade – so vielschichtig sind auch ihre eigenen kleinen Melodien, die man wochenlang nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Ob ihre Coverversionen von Hits wie „Livin’ La Vida Loca“, „I’m Gonna Be 500 Miles“ oder eigene Songs wie das nicht totzukriegende „Nellie The Elephant“ – die Band weiß, wie sie unterhalten kann.

Im Oktober kommen The Toy Dolls auch endlich wieder nach Deutschland auf Tour, um ihr 40-jähriges Bandbestehen, das neue Album und alle alten Hits zu feiern. Der Vorverkauf für die Konzerte beginnt am Mittwoch, 29. Mai.

“Olga is a guitar virtuoso, I´m not ****ing kidding. We did a show with The Toy Dolls in France over the past summer and they´re still world-class punk rock. I´ve been a fan of these guys for almost 30 years”
Tim Armstrong, Rancid

Location

Markthalle Hamburg
Klosterwall 11
20095 Hamburg
Germany
Plan route

Zentral am Hauptbahnhof gelegen, ist die Markthalle seit 1977 Hamburgs populärer Treffpunkt für ein breites Kulturspektrum.

1913 wurde das typisch hanseatisch-rote Backsteingebäude am Klosterwall errichtet. Zunächst bot es dem Gemüse- und Blumenmarkt Raum und wurde nach dem Krieg zwischenzeitlich als Sacklager der Post genutzt und stand danach jahrelang leer. 1975 fand sich schließlich eine Gruppe von Investoren, die diesen Ort wiederbeleben wollten. Es entstand ein Veranstaltungszentrum, das für Kulturschaffende aller Genres attraktiv ist.

Der Schwerpunkt der Markthalle liegt auf Live-Konzerten. Neben großen musikalischen Acts wie The Clash, B.B. King, Blondie und den Ramones, die hier schon gespielt haben, beherbergte das Zentrum zahlreiche weitere Kulturveranstaltungen. Erfolgreiche Musicals, Kinder- Und Jugendtheater, und Kinofestivals fanden hier schon statt, wie auch vielbeachtete Lesungen oder Club-Nächte. Mit seiner abwechslungsreichen Programmstruktur ist die Markthalle die ideale Plattform für vielfältige Kulturevents.