Terror - Theater der Keller

Gustav-Heinemann-Str. 1a
50374 Erftstadt

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Kulturkreis Erftstadt e.V., Von-Bodelschwingh-Weg 2, 50374 Erftstadt, Deutschland

Tickets


Event info

Was geschieht, wenn ein Passagierflugzeug von Terroristen entführt wird und auf ein ausverkauftes Fußballstadion zurast? Was geschieht, wenn der Terror unseren Alltag beherrscht? Welche juristischen, moralischen und philosophischen Mittel hat unsere Gesellschaft in solch einer Ausnahmesituation? Wer entscheidet auf welcher Grundlage über Leben und Tod? Darf Leben gegen Leben, gleich in welcher Zahl, abgewogen werden? Welche Gründe kann es geben, um ein Unheil durch ein anderes, vermeintlich kleineres Unheil abzuwehren?
Die Zuschauer/innen stimmen in der Pause über das Urteil ab und bestimmen so den Ausgang des Falles und des Stücks.
Ferdinand von Schirach ist deutscher Strafverteidiger sowie Autor der beiden verfilmten Kurzgeschichten-Sammlungen »Verbrechen« (2009) und »Schuld« (2010). In seinem ersten bemerkenswerten  Theaterstück »Terror« rüttelt von Schirach an nichts Geringerem als dem ersten Artikel des Grundgesetzes beziehungsweise stellt ihn dem Publikum zur Diskussion: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Die Zuschauer werden zu Schöffen, sie entscheiden über das Urteil. Verurteilung oder Freispruch. „Taugt die Justiz, wenn die Wahrheit zur Ansichtssache wird?“

Location

Musikschule Anneliese-Geske-Haus
Gustav-Heinemann-Straße 1a
50374 Erftstadt
Germany
Plan route

Die Musikschule des Annelise-Geske-Hauses im nordrhein-westfälischen Erftstadt ist als Teil der Klaus Geske Musik- und Kulturstiftung ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt. Hier erfreuen Konzerte, Stand-Up-Comedy-Programme und viele weitere Veranstaltungen die Besucher.

Seitdem das Gebäude 2014 fertiggestellt wurde, ist es nicht mehr aus der Kulturlandschaft Erftstadts wegzudenken. Neben der Hauptnutzung als Musikschule können aber auch Vereine und Privatpersonen die Location mieten. Im imposanten Konzertsaal mit neuster technischer Ausstattung finden hier in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen zur Förderung von Kunst und Kultur statt.

Aufgrund ihrer guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist die Musikschule von der nächstgelegenen Haltestelle in zehn Minuten zu Fuß erreichbar. Falls Sie mit einem Privatfahrzeug anreisen, finden Sie kostenlose Parkmöglichkeiten in der nahen Umgebung.