SWR Kammerkonzert Stuttgart 5

SCHULHOFF • REGAMEY • GOLIJOV  

Schlossplatz
70173 Stuttgart

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: SWR Media Services GmbH, SWR Service, Hans-Bredow-Str. 9, 76530 Baden-Baden, Deutschland

Tickets


Event info

ERWIN SCHULHOFF
Duo für Violine und Violoncello
CONSTANTIN REGAMEY
Quintett für Klarinette, Fagott, Violine, Violoncello und Klavier
OSVALDO GOLIJOV
“Dreams and Prayers of Isaac the Blind” für Klarinette und Streichquartett

Nicolas Altstaedt, Violoncello
Mitglieder der SWR Symphonieorchesters

Das Inhumane als herrschende Ordnung zu etablieren, das war das Ziel der Nazipolitik von Beginn an. Widerstand formulierte sich früh auch musikalisch. Einer der radikalsten antifaschistischen Komponisten war Erwin Schulhoff, der als Kommunist und sowjetischer Staatsburger in einem bayerischen Internierungslager 1942 starb. Constantin Regamey, Sprachwissenschaftler und Komponist, hatte im Widerstand gegen die Nazis in Warschau sein Quintett geschrieben. Dank seines Schweizer Passes konnte er in die Schweiz entkommen. Osvaldo Golijov wurde als Kind russisch-judischer Eltern 1960 in La Plata geboren. Er lebte kurze Zeit in Jerusalem und zog dann die USA. In seinem Klarinettenquintett geht es um jüdische Identität.

Location

Neues Schloss Stuttgart
Schlossplatz
70173 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Kaum ein Bauwerk ist beeindruckender als das Neue Schloss in Stuttgart. Die barocke Anlage aus dem 18. Jahrhundert ist mit ihrer wunderschönen Parkanlage der Mittelpunkt der Landeshauptstadt. Bei einer der zahlreichen Veranstaltungen im Schloss können Besucher auf den Spuren von Fürsten und Herzögen wandeln.

Stuttgart hatte bereits ein Schloss, aber das war dem jungen Herzog Carl Eugen von Württemberg nicht prunkvoll genug. Er drohte, seinen Hof nach Ludwigsburg zu verlegen, wenn man seinem Wunsch nach einer standesgemäßen Residenz nicht nachkäme. Diese Drohung hatte Erfolg: Noch im gleichen Jahr wurde mit dem Bau des Neuen Schlosses begonnen. Mit seinem dreiseitigen Grundriss erinnert es an das französische Versailles und auch die Gartenanlagen stehen dem in nichts nach. Heute können Stuttgarts Besucher sich am Anblick des Schlosses erfreuen oder bei einer Führung in die Geschichte eintauchen.

Das Neue Schloss ist direkt in der Innenstadt gelegen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln daher gut zu erreichen. Besucher mit dem Auto sollten die verfügbaren Parkhäuser nutzen.