Robin Nolan Trio

Barfüßerstr. 4
86150 Augsburg

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: Kulturhaus Kresslesmühle Augsburg, Barfüßerstraße 4, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €18.00

Ermäßigt

per €16.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie Studierende, Azubis, FSJler, Bufdis und Wehrdienstleistende Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger und Schwerbehinderte (ab GdB 50) erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises
print@home after payment
Mail

Event info

Der charismatische Brite Robin Nolan gilt weltweit als Pionier und einer der interessantesten Erneuerer des Gypsy Swing, der Musik des legendären Django Reinhardt. Neben dem klassischen Gypsy Jazz, der hierzulande nach der Ära Schnuckenack Reinhardts und Hänsche Weiss in diesen Tagen eine ungeahnte Renaissance erfährt, lässt Robin viele Einflüsse aus seiner musikalischen Sozialisation zur Geltung kommen. Zu seinen weiteren musikalischen Vorbildern zählt Robin unter anderem seinen Mentor George Harrison und dessen Einflüsse aus der indischen Sithar-Musik, die sich in seinen Improvisationen wiederfinden. Auf "Sin City“, seinem letzten Alben, arrangiert Robin AC/DC Klassiker im Gypsy Gewand, als Reminiszenz an die Young-Brüder Angus und Malcolm. All diese Einflüsse vereint Robin zu einer der spannendsten Melange aus dem Jahrhundert der Jazz- und Rock-Gitarre, die er in einer hoch unterhaltsamen Art präsentiert, u.a. bereits bei seinen begeisternden Auftritten beim Django Memorial in Augsburg (2015 und 2018) sowie bei den Gypsy Jazz Tagen in München (2018).

Besetzung:
Robin Nolan - Gitarre, Daniel Fischer - Gitarre, Arnoud van der Berg - Kontrabass

Location

Kulturhaus Kresslesmühle
Barfüßerstraße 4
86150 Augsburg
Germany
Plan route

In der Augsburger Altstadt befindet sich das Kulturhaus Kresslesmühle. Bereits seit Ende der 70er-Jahre ist die Kresslesmühle ein Kulturzentrum, das im Bereich der Kleinkunst und des Kabaretts zu den Topadressen in Deutschland zählt.

Das Augsburger Lechviertel hat mit der Kresslesmühle ein wahrhaft historisches Schmuckkästchen. In dem Handwerkerhaus aus dem 16. Jahrhundert finden jährlich mehrere hundert Veranstaltungen statt. Bereits 1276 wurde das denkmalgeschützte Gebäude als Getreidemühle erwähnt und war als solche bis in die 70er-Jahre in Betrieb. Seit 1977 ist die Kresslesmühle ein beliebtes Kulturzentrum, das multikulturelle Kulturarbeit leistet. Als Ort interkultureller Begegnung wird auf der Kleinkunstbühne mit einer bunten Mischung aus Theater, Mundart, Kabarett, Musik, Open Stage und vielem mehr Kultur- und Bildungsarbeit geleistet. Die Kresslesmühle hat neben der Kabarettbühne auch vermietbare Seminarräume, eine interkulturelle Kindertagesstätte und einen regen Gastronomiebetrieb. In den historischen Gemäuern können Gäste saisonale Köstlichkeiten, Getränke und Snacks genießen.

Die Kresslesmühle ist gut zu erreichen. Von der Stadtbahnhaltestelle „Rathausplatz“ oder „Pilgerhausstraße“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Location. Für Besucher, die mit dem PKW anreisen, befinden sich in der näheren Umgebung kostenpflichtige Parkhäuser.