PREMIERE "Und über die Großstadt senkt sich der Sommer"

Widmer/Lorenz/Kent  

Paradiesplatz 4
88131 Lindau

Tickets from €16.00
Concessions available

Event organiser: Förderverein Zeughaus e.V., Unterer Schrannenplatz 10, 88131 Lindau-Insel, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €16.00

Ermäßigt

per €13.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Online - Kartenbestellungen aus Österreich und der Schweiz sind nur mit Kreditkarte möglich
Die ermäßigte Preisstufe, soweit vorhanden, gilt für Schüler, Studenten und mit Schwerbehindertenausweis. Eine eventuell eingetragenene Begleitperson erhält freien Eintritt, bitte unter info@zeughaus-lindau.de oder Tel.Nr.: 015150700530 anmelden! Mitglieder erhalten bei Vorlage des Mitgliedsausweises bis zu 2 ermässigte Tickets für das Mitglied, sowie Lebenspartner.
print@home after payment
Mail

Event info

Das Wortduo Sabine Lorenz und Jürgen Widmer spürt mit Pianistin Barbara Kent dem Großstadtgefühl in der Zeit zwischen beiden Weltkriegen nach. Die Welt tanzt taumelnd dem Abgrund entgegen. Tango und Charleston geben den Takt vor, in den sich bereits wieder Marschmusik mischt. Mascha Kaleko webt Sehnsucht in Worte und Erich Kästner seufzt „Es wär schöner, wenn es schöner wäre“. Derweil suchen alle ihren Weg durch den Großstadtdschungel der 20er Jahre und vor allem ein kleines bisschen Glück…

Location

Kleines Zeughaus
Paradiesplatz 4
88131 Lindau
Germany
Plan route

Ein Kulturprogramm ohne Scheuklappen: Dafür steht das Kleine Zeughaus in Lindau. Hier kommt alles auf die Bühne, was gefällt. Egal ob Kleinkunst, Theater, Kabarett oder gefragte Bands.

Die historischen Mauern des Kleinen Zeughauses wurden bereits zu Beginn des 16. Jahrhunderts errichtet. In den letzten 500 Jahren hat sich dementsprechend viel getan. So diente das Gebäude zunächst als Theater, später als Kaserne und Lazarett, bevor es schließlich seine heutige Nutzung als Ort der Kultur fand. Immer nach dem Motto „Bewährtes erhalten, Neues gestalten“ ist das kleine Zeughaus nach wie vor am Puls der Zeit und punktet mit gefragten Veranstaltungen.

Für eine möglichst entspannte Anreise sorgt zudem die gute Anbindung an das Kleine Zeughaus. Die nächst Haltestelle befindet sich lediglich fünf Minuten zu Fuß entfernt. Gäste, die mit dem Auto zur Location fahren, finden Parkmöglichkeiten in der Umgebung.