Pawel Popolski - Nach der Strich und der Faden

Pawel Popolski  

Dießemer Str. 13
47799 Krefeld

Tickets from €30.70

Event organiser: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €30.70

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket. Schwerbehinderte Personen zahlen den Normalpreis. Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket unter 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).

Gegen Vorlage einer ADAC-Mitgliedskarte im KuFa-Büro erhält der Kunde max. zwei Tickets für KuFa-Veranstaltungen zum vergünstigten Preis.

Kunden der Sparkasse KREFELD erhalten 10% Rabatt auf KuFa-Partys, beim Ticketkauf im KuFa-Büro.
print@home after payment
Mail

Event info

Es ist ein Skandal, der seinesgleichen sucht und endlich ans Licht kommt: Wer nämlich glaubt, der Erfinder der Popmusik sei Amerikaner oder Brite, hat sich getäuscht! Es war vielmehr ein Pole namens Piotrek Popolski, der nach einigen Gläsern Wodka die drei berühmten Akkorde des Pop erfand. Gut, dass es seinen Enkel Pawel gibt, der nun mit den Lügen der Vergangenheit aufräumt.

Hinter Pawel Popolski steckt Komponist und Musiker Achim Hagemann, der durch gemeinsame Auftritte mit seinem Schulfreund Hape Kerkeling bekannt wurde. Er schrieb auch dessen Hits „Das ganze Leben ist ein Quiz“ und „Hurz“ sowie die Musik zu vielen deutschen Fernsehproduktionen – für die zur Serie „Der kleine Vampir“ erhielt er 1994 sogar den Adolf-Grimme-Preis. 2008 wagte er sich dann auf unbekanntes Terrain und rief die parodistische Kabarettkombo „Die Popolski Show“ ins Leben, die Pop-Rock-Klassiker in verfremdeter und humoristischer Weise auf die Bühne brachte. Er selbst trat dort bereits als Pawel Popolski auf, ältester Sohn der fiktiven Familie „Der Popolskis“ und Moderator der Show. Jetzt widmet er sich solo der Familiengeschichte.

Die Wahrheit über Pop und Rap, aber auch erstaunliche Erkenntnisse über die Entschlüsselung des „Majek“-Kalenders – Pawel Popolski macht vor nichts Halt. Das Publikum erlebt einen Abend mit Lachgarantie, ganz im Sinne echten polnischen Humors. Bestellen Sie jetzt Ihre Tickets und erleben Sie den Enkel der Pop-Dynastie live!

Location

Kulturfabrik (Kufa) Krefeld
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.