Mittagskonzerte - LUSTRUM Grenzgänge zwischen Klassik und Jazz

Arkady Shilkloper (Horn, Alphorn), Vadim Neselovskyi (Piano)  

Schiffgraben 6–8
30159 Hannover

Event organiser: Niedersächsische Sparkassenstiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

Arkady Shilkloper ist kein gewöhnlicher Musiker, nicht einmal für die Jazzszene: Der russische Multiinstrumentalist bringt das Horn in den Jazz und begeistert damit rundum jeden. Selbst seine Idole haben es nie fertiggebracht, ähnlich Geniales zu erschaffen.

Geboren in Russland, begann Arkady Shilkloper schon als Kind, Horn zu spielen. Bei seiner unglaublichen Begabung war der Weg für ihn bereits vorbestimmt: Schon zu Beginn seines Studiums am Moscow Gnessin Institute erhielt er seine erste Stelle am Bolshoi Theatre, dessen Orchester weltweit hoch geschätzt wird. Zur selben Zeit begann er auch seine ersten Aktivitäten im Jazz. Aus einem erfolgreichen Duo mit dem ukrainischen Jazzpianisten Mikhail Alperin formte sich schließlich das Moscow Art Trio mit dem Klarinettisten Sergey Starostin. Das Ensemble ist eine der interessantesten Ethno-Jazzgruppen Russlands und tourt regelmäßig – und das, obwohl die drei Musiker mittlerweile in drei verschiedenen Ländern zuhause sind.

Ganz der kreative und leidenschaftliche Künstler, der er ist, überträgt Arkady Shilkloper zeitgenössische Spieltechniken auf Waldhorn oder Alphorn. Diese gehen wie selbstverständlich in seinem Gesamtkunstwerk auf und die musikalische Aussage tritt in den Vordergrund. Durch seine Freude am Experimentieren und seine Kontrolle über das Instrument hat Arkady Shilkloper neue Standards gesetzt.

Location

Sparkassen-Forum Hannover
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Sparkassen-Forum in Hannover am Schiffgraben ist bekannt für seine Mittagskonzerte, die jeden dritten Dienstag im Monat stattfinden und die Mittagspause vieler zu einem Highlight des Tages werden lassen.

Renommierte Künstler wie Antje Weithaas, Maximilian Hornung oder das Boulenger Trio untermalten bereits mit Werken aus der Klassik, mit Jazz und Kammermusik die Mittagspausen der Besucher im Sparkassen-Forum. Ins Leben gerufen wurde das musikalische Mittags-Intermezzo von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und entwickelte sich in den letzten 20 Jahren zu einer Musikreihe mit Tradition. Neben weltbekannten Musikern fördert das kulturell vielfältige und lebendige Liederprogramm auch junge Nachwuchsmusiker.

Die Mittagskonzerte, die von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gefördert werden, sind fester Bestandteil des Kulturprogramms geworden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Erleben auch Sie unvergessliche Mittagspausen im Sparkassen-Forum am Schiffgraben in Hannover!