Leona Heine - Weihnachten mal bunt

Leone Heine  

Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg

Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: Schlossgut Altlandsberg GmbH, Krummenseestr. 1, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis VVK

per €25.00

Ermäßigt Kinder/Schüler bis 16 Jahr und Studenten VVK

per €18.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

LEONA HEINE lebt ihren Traum, mit eigener Musik bunte Bilder in die Köpfe ihrer Zuhörer zu malen – Unaufhaltsam schreibt die junge Singer Songwriterin aus Berlin akustisch gehaltene Popmusik und versteht es wunderbar, alle Farben und Facetten beizusteuern, die ihr Leben bietet.
Die Musikstudentin schreibt und produziert ihre Songs so wie ihre Gefühlswelt gerade spielt. Zusammen mit ihrer Band und Produzent Rainer Oleak werden ihre Songs erwachsen ohne jemals ihren besonderen Charakter und jugendlichen Leichtsinn zu verlieren, genau wie sie selbst.
Wer in Berlin und Brandenburg groß geworden ist, zwischen Cityflair und Natur, der hat viel zu erzählen – Schon immer glaubte LEONA HEINE an ihr Geheimrezept gegen alle Schwarzmaler dieser Welt und sie braucht dazu nur ihre Akustikgitarre und ihre glaubwürdige ausdrucksstarke Stimme mit der sie sowohl in Deutsch als auch in Englisch aus vollem Herzen singt.

Das Weihnachtskonzert ist etwas ganz Besonderes: Leona spielt neben ihren Songs aus ihren Alben "Mal mich bunt" und dem aktuellen "Unvergessen" viele Weihnachts-Classics, die auch auf dem Album "Weihnachten mal bunt" zu hören sind. LEONAs Lieblings-Weihnachtslieder für eine besinnliche Weihnachtszeit zum Mitsingen und Entspannen.

https://leonaheine.de/

Videos

Location

Schlosskirche Altlandsberg
Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg
Germany
Plan route

Die ehemalige Schlosskirche in Altlandsberg ist heute ein wichtiger Ort für Kultur in der Stadt. Zwischen 2013 und 2014 wurde der barocke Bau aufwendig restauriert. Seither dient er der Region als rege genutzter Veranstaltungsort mit historischem Charme für Konzerte und vieles mehr.

Die Schlosskirche ist Teil des Schlossguts Altlandsberg, das nach dem Dreißigjährigen Krieg in Auftrag gegeben wurde. 1662 fand die Einweihung des ersten Kirchenraumes statt. Der gesamte Schlossbau fiel 1757 einem Kaminbrand zum Opfer. Während vom Schloss selbst nur noch Reste der Grundmauern und des Kellers vorhanden sind, wurde die Kirche nach dem Brand wieder aufgebaut und diente bis 1971 der evangelisch-reformierten Gemeinde.

Wer die Schlosskirche mit öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuern möchte, kann an der Haltestelle „Altlandsberg, Markt“ aussteigen und die ca. 250 m zu Fuß zurücklegen. Autofahrer finden die Kirche wenige Kilometer nach der Autobahn-Ausfahrt „Berlin-Marzahn“ der A10.