KEIN POETRY SLAM

"Texte und Tamtam"  

Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe

Tickets from €23.00

Event organiser: Kulturzentrum TOLLHAUS e.V., Alter Schlachthof 35 , 76131 Karlsruhe, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

VVK

per €23.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Rollstuhlplätze und Ermäßigungen aller Art (Kinder, Schüler etc.) sind ausschließlich beim Veranstalter erhältlich, Tel. 0721/964050
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

KEIN POETRY SLAM - "Texte und Tamtam"
Saal 2 - bestuhlt, freie Platzwahl

Fünf begnadete Poet*innen gemeinsam auf einer Tour, die es so mit Sicherheit nicht so schnell wieder geben wird. Bei dieser Runde an Bord sind:

Quichotte steht für Stand-up und Rap-Poetry. In seiner Bühnenshow „Die unerträgliche Leichtigkeit des Neins“ (am 15.11.2019 im Tollhaus) verbindet der Kölner charmant Stand-up Comedy mit humoristischen Kurzgeschichten, Gedichten, Songs und einem ausgiebigen, stets ekstatisch gefeierten Freestylerap. Eine abwechslungsreiche Mischung die es in sich hat!

David Friedrich ist als Künstler seit 2006 aktiv und hat alles gewonnen, was man gewinnen kann. Zurzeit ist er mit seinem zweiten Soloprogramm „Aber schön war es doch“ unterwegs – einer Mischung aus Stand-Up, Slam Poetry und Musik.

Victoria Helene Bergemann, kurz „VHB“, steht seit Ende 2010 auf Bühnen im In- und Ausland, war Vizemeisterin im deutschsprachigen U20-Poetry Slam, Schleswig-Holstein Meisterin, dreifache Finalistin der Hamburger Stadtmeisterschaft und mehrfache Halbfinalistin der deutschsprachigen Meisterschaften. Aktuell tourt Victoria mit ihrem Bühnenprogramm „Innere Werte kann ich auch nicht“.

Andy Strauß ist ein Sprengmeister der Genre-Grenzen. Es gibt kaum ein Feld, dass er in seiner Bühnenkarriere noch nicht bespielt hat: Ob als durchgeknallter Poetry-Slammer, betrunkener Frühstücksfernsehmoderator, Techno-Jesus oder Bühnentänzerin samt Tütü in einer Metal-Band – überall macht er eine gute Figur. Sein aktuelles Soloprogramm heisst „The dark side of the Strauß“, eine Mischung aus Stand-Up, Storytelling, Poetry Slam, Kunst-Performance, Tanz und wirklich merkwürdiger Musik.

Philippe Kindler ist deutschsprachiger Poetry Slam Meister 2018 und NRW-Landesmeister im Poetry Slam. Seine Texte sind oftmals politisch, und humorvoll, ohne dem Anspruch der Ernsthaftigkeit nicht gerecht zu werden. Zurzeit tourt er mit seinem 1. Soloprogramm „Mensch ärgere Dich“ durch Deutschland - einer Mischung aus Gesellschafts- und Politsatire; mal in Form von Stand-up, mal als Slamtext oder auch als Rap.

Location

Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Tollhaus Karlsruhe ist eine der ganz besonderen Kulturinstitutionen der Region. Theater, Kabarett, Jazz, Rock und Pop finden ihren Platz auf der Bühne. Fast täglich wechselt das Programm und somit ist für jeden etwas dabei.

Angefangen hat alles mit einem kleinen Verein, der sich „Folkclub“ nannte. Doch schon damals, 1978, wollten die Veranstalter über die Folk-Grenzen hinaus. Und kurzer Hand beschloss man, den „Folkclub“ zum Kulturverein Tollhaus e.V. zu ändern. Und nicht nur der Name, sondern auch das Programm änderte sich entscheidend. Neben Folk-Konzerten gab es nun auch Theater und Kabarett zu sehen. Es folgten Jahre des Umbaus und der Vergrößerung und 1992 war es dann endlich soweit: Das Tollhaus fand sein neues Zuhause im Karlsruher Schlachthofgelände. Seither strömen 100.000 Besucher jährlich zu den Veranstaltungen und die Location erfreut sich größter Beliebtheit.

Das „Tollhaus Karlsruhe“ ist eine einmalige Lokalität und ein Muss für Kulturbegeisterte. Tolles Ambiente und ein bunt gemischtes Publikum lassen jede Veranstaltung unvergesslich werden.