Kai Magnus Sting - Hömma, so isset!

Markt 1
46459 Rees

Tickets from €21.50 *

Event organiser: KulturBüro NiederRhein, Nimweger Straße 58, 47533 Kleve, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €21.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Sollten ermäßigte Preise aufgeführt sein, dann gilt: Berechtigt sind Schüler, Studenten und Arbeitslose - sowie Schwerbehinderte ohne Rollstuhl. Begleitpersonen zahlen den Normalpreis.
Nachweis ist mit Ticket am Einlass vorzulegen.

Tickets für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind telefonisch über den Veranstalter erhältlich. Tel.: 02821-24161
print@home after payment
Mail

Event info

Hömma, so isset!

Hömma, wie isset denn? Et is, wie et is. Und so isset! Kai Magnus Sting erklärt anhand urkomischer Geschichten und der unnachahmlichen RuhrpottSprache, dem sogenannten Ruhrhochdeutsch, wie der Mensch im Ruhrgebiet denkt und tickt. Wie begrüßt man sich hier, wie verabschiedet man sich und vor allen Dingen: was passiert dazwischen?! Und ob überhaupt. Und reicht nicht auch, wenn nix gesagt wird? Da ist oft am meisten mit gesagt. Das Ganze führt von der guten Vase von Tante Ingeborg über Grammatikverschränkungen in der siebten Person hin zum Klassiker, der A-40-Odyssee. Und natürlich sind Tante Frieda und Omma mit dabei, die in ihrer unverwechselbaren Art (und in der Kittelschürze) das große Ganze mit viel Tamtam auf Handtaschenformat runterbrechen. Also alles eine Liebeserklärung an die Sprache dieser Region, an deren Philosophie und an die Menschen, die hier leben. Wer könnte über all das besser erzählen als Kai Magnus Sting, Kenner und Freund des Potts, der in witzigen und geistreichen Erklärungen und Abschweifungen die Menschen und ihre Geschichten in den Arm nimmt.
Was macht den Pott überhaupt aus? Und wie funktioniert überhaupt die Ruhrgebietsgrammatik? All das wird erklärt und zelebriert. Und zwar so, wie man es nur im Pott machen kann. Hömma, datte Bescheid weiß: so isset!

Location

Bürgerhaus Rees
Markt 1
46459 Rees
Germany
Plan route
Image of the venue

Rees ist die älteste Stadt der Region Niederrhein und mit seiner Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, der typischen Landschaft und dem unglaublich großen Angebot der Erholung und Freizeitgestaltung ein beliebtes Wohn- und Reiseziel. Das Bürgerhaus in Rees öffnete 1991 seine Pforten und entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einem bedeutenden Ort der kulturellen und gesellschaftlichen Entfaltung.

Hier finden allerlei Veranstaltungen statt, die von Konzerten, Kleinkunst und Theater über Tagungen, Konferenzen und Versammlungen bis hin zu Betriebsfeiern oder privaten Festen reichen. Das Herzstück des multifunktionalen Gebäudes ist der große Saal, der mit seinen 460 Quadratmetern bis zu 400 Personen bei Reihenbestuhlung einen Sitzplatz bietet. Auf der Empore können bis zu 70 weitere Besucher den vielfältigen Events beiwohnen. Abgerundet wird das Angebot des Saales durch die erhöhte Bühne, die etwas mehr als ein Drittel des Raumes einnimmt. Ein kleiner Veranstaltungssaal steht ebenso im Erdgeschoss zur Verfügung, der bei einer Reihenbestuhlung bis zu 70 Personen aufnehmen kann. Das 110 Quadratmeter große Foyer kann durch Faltwände leicht zu beiden Sälen hin geöffnet werden.

Mit seiner Lage direkt am Marktplatz, inmitten des historischen Kerns von Rees, ist das Bürgerhaus einfach zu erreichen und nicht nur deswegen ein wichtiger Mittelpunkt der städtischen und regionalen Kultur. Statten auch Sie dem Bürgerhaus einen Besuch ab und erleben Sie ein tolles Veranstaltungsangebot!