Jean-Philippe Kindler - Mensch ärgere Dich

Mühlendamm 25
24937 Flensburg

Tickets from €15.30
Concessions available

Event organiser: Kulturwerkstatt Kühlhaus, Mühlendamm 25, 24937 Flensburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €15.30

Ermäßigt

per €13.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung gilt für Schülerinnen/Schüler, Studentinnen/Studenten und Inhaber/innen des Sozialpasses der Stadt Flensburg. Mit Vorlage des Tickets bzw. Kaufs an der Abendkasse bitte Personalausweis und Schüler-/Studentenausweis bzw. Sozialpass vorzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

Kindler ist NRW-Landesmeister im Poetry-Slam, Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften und Nominierter für den Nachwuchsmodertorpreis. Er ist einer der wenigen Künstler_innen, die das Politische humorvoll, präzise und ungemein berührend darstellen können. Das Video zu seinem Text „Mindestlohn“ wurde im Internet über 500.000 mal geklickt und bezeugt eine Energie im Wort, die bereits verloren geglaubt schien.
Mit seinem neuen abendfüllenden Programm „Mensch ärgere Dich“ erhebt er auf irrwitzige und poetische Art und Weise die Stimme für jene Geschichten, die zu selten gehört werden. So geht es mal um soziale Ungerechtigkeit, und mal um seine Eltern, die gerne „Läuft bei dir“ sagen. Die Zuschauer_innen erwartet eine Mischung aus präziser Slam-Poetry, Sprechgesang, Comedy-Elementen und Kabarett. Der Titel des Programms verrät es bereits: Kindler denkt Gesellschaft spielerisch, seine eigene Verantwortung betonend, dass wir die Politik so gestalten müssen, dass sie Glück für alle ermöglicht.

Location

Kulturwerkstatt Kühlhaus
Mühlendamm 25
24937 Flensburg
Germany
Plan route

Wo früher Obst und Gemüse darauf wartete, gekauft, weitertransportiert oder gegessen zu werden, ist heute ein fester Bestandteil der Flensburger Kulturlandschaft zu Hause. Große Open Air Events, Sommerfeste, Konzerte und Partys stehen in der Kulturwerkstatt Kühlhaus auf dem Kalender, aber auch die verschiedensten Kunstformen finden hier eine Wirkungsstätte.

Bevor das Kühlhaus zur Kulturwerkstatt wurde, war es in Besitz der Deutschen Bahn und tatsächlich ein Kühlhaus. 1994 nahm sich der Verein Kulturwerkstatt der Gebäude an und richtete einen Saal ein, der seitdem vielbeachteter Veranstaltungsort ist.

Konzerte der unterschiedlichsten Künstler und Genres, Filmvorführungen, Theater, Malerei, Lesungen, Poetryslams, Fotografie, Bildhauerei: Der Fantasie sind in der Kulturwerkstatt praktisch keine Grenzen gesetzt.