HORIZONTA LÜBECK: 30 Jahre Weltsichten - Auf den Spuren einer Weltumradlung

Axel Brümmer & Peter Glöckner  

Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: AMAP e.V., Hofstatt 5, 35037 Marburg, Deutschland

Tickets


Event info

30 Jahre Weltsichten – Auf den Spuren einer Weltumradlung

Eine Reise ohne Zeitlimit, ohne genaue Vorstellungen von der Welt, ohne Fremdsprachenkenntnisse und ohne Geld in der Tasche! Dafür reichlich Optimismus, Abenteuerlust und Freiheitsdrang!

Als 1989 die Berliner Mauer fiel, nutzten Axel Brümmer und Peter Glöckner ihre neu gewonnene Freiheit, aus der DDR zu starten, und brachen auf zu einer Reise, wie sie heute kaum noch möglich ist. Ohne Handy oder GPS und ohne Internet beschränkten sich die Kontakte zur Heimat auf wenige Briefe. Über fünf Jahre sollte diese einzigartige Fahrradreise dauern. Jahre, in denen sich die emotionalen Bindungen hauptsächlich auf die zahlreichen Kontakte zu Einheimischen am Wegesrand konzentrierten. Bindungen, die bis heute kaum etwas in ihrer Intensität nachgelassen haben.

Anlässlich des 30-jährigen Mauerfalljubiläums sind die Erinnerungen an die damalige Reise so stark, dass Axel und Peter die unzähligen Kontakte anschrieben und mit ihren Familien und tausenden Tagebuchseiten im Gepäck 30 Jahre später zu Menschen reisten, die ihnen besonders wichtig geworden sind, in Gegenden, die sie nachhaltig faszinierten oder auf Pfaden, die ihnen damals verschlossen blieben.

Die alte Weltumradlung lebt in der Erinnerung mit all ihren Gefühlen in ihnen wieder auf, mit den Ängsten, den großen Freuden und voller magischer Momente. So entstand der Entschluss, den Kultvortrag aus heutiger Sicht erneut zu zeigen.


Weitere Infos zu den Veranstaltungen sowie zum Veranstalter:

www.horizonta-amap.de
www.amap-brazil.org

Videos

Location

Musik- und Kongresshalle Lübeck
Willy-Brandt-Allee 10
23554 Lübeck
Germany
Plan route
Image of the venue

Zwischen den sieben Türmen der berühmten Silhouette, nicht unweit von der historischen Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört, steht die Musik- und Kongresshalle Lübeck. In der für Marzipan, Thomas Mann und das Holstentor weltbekannten Stadt etablierte sich das Veranstaltungszentrum in einer weltoffenen und zukunftsweisenden Haltung. Hier kann man also Events der ganz großen Klasse erleben.

Die Musik- und Kongresshalle Lübeck steht für Vielseitigkeit und das Zusammentreffen unterschiedlichster Menschengruppen. Ob kleine, interne Workshops oder große, internationale Kongresse, Klassik- oder Rock-Konzerte – diese Halle macht es mit ihren Räumlichkeiten möglich, Events jeglicher Art und Größen zu veranstalten. Ein Ort der Begegnung, das ist die im Volksmund genannte MuK auf jeden Fall. Als Symbol hierfür steht die weithin sichtbare Figurengruppe „Die Fremden“ des Künstlers Thomas Schütte, die seit 1995 auf dem Dach der Veranstaltungshalle positioniert ist.

Als erstes und einziges ökologisch handelndes Veranstaltungshaus in Schleswig-Holstein setzt die MuK auf den bewussten und schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen und Nachhaltigkeit und wurde bereits mit dem Green Globe High Achievement Award 2011 ausgezeichnet. Damit ist sie ein wichtiger Vorreiter in der deutschen Veranstaltungsbranche. Das funktional, transparent und zeitgenössisch gestaltete Gebäude der MuK liegt auf der länglichen Insel zwischen Trave und Stadtgraben. Vom Lübecker Hauptbahnhof laufen Sie ca. zehn Minuten und auch von der Altstadt ist es nicht weit. Für alle Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen ab 18.00 Uhr kostenfreie Parkplätze rund um die MuK zur Verfügung.