Herbstbilder - Hochmusikalische Junge Talente

Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg

Tickets from €12.00
Concessions available

Event organiser: Schlossgut Altlandsberg GmbH, Krummenseestr. 1, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis VVK

per €12.00

Kinder bis 16 Jahre VVK

per €7.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Die Schlosskirche Altlandsberg ist bekannt für hochklassige Konzerte und Musiker - was liegt da näher, junge Musikerinnen und Musiker der Internationalen Musikakademie für hochmusikalische Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu einem Konzert einzuladen.

2001 unter Prägung des Schirmherrn Lord Yehudi Menuhin gegründet, soll diese Unterstützung unabhängig vom sozialen Stand der Elternhäuser jedem begabten Kind offenstehen. Zusätzlich zu den Unterrichtsmöglichkeiten an musikorientierten Schulen werden weitere Förderungen auf hohem künstlerischem Niveau angeboten: So können bereits in jungen Jahren wichtige Bühnenerfahrungen gesammelt und Auftrittsroutine gewonnen werden. Eine lückenlose Ausbildung auch in Ferienzeiten sowie verstärkter Unterricht vor Wettbewerben, Prüfungen etc. sind weitere Anliegen der Akademie, die durch zusätzlichen Unterricht beim eigenen Hauptfachlehrer umgesetzt werden. Um ein hohes Ausbildungsniveau zu gewähren, kooperiert die Musikakademie kontinuierlich mit international renommierten Musikern und Musikpädagogen wie Prof. Stephan Forck, Martin Helmchen, Prof. Michael Erxleben, Prof. Eldar Nebolsin, Prof. Julian Arp. Große Aufmerksamkeit gilt auch der Kammermusik. Besonders intensiv beim jährlich stattfindenden Meisterkurs Kammermusik in Rheinsberg schulen die Akademisten ihr Gehör, lernen, gegenseitig aufeinander zu hören, sich in ein musikalisches Gefüge einzuordnen und gleichberechtigt miteinander zu musizieren. Das sind für den späteren Musikerberuf unerlässliche Bausteine. Sehr motivierend ist auch das gemeinsame Musizieren mit den mitreisenden Dozenten. Die Früchte der Arbeit zeigen sich in den Wettbewerbserfolgen der Akademisten sowie darin, dass bislang alle Absolventen der Akademie ein Musikstudium aufnehmen konnten. Zeichen der offiziellen Anerkennung der Musikakademie ist u. a. die Ehrung der Vorstandsvorsitzenden Claudia Reuter mit dem Bundesverdienstkreuz im Jahr 2014.

Location

Schlosskirche Altlandsberg
Kirchplatz 2
15345 Altlandsberg
Germany
Plan route

Die ehemalige Schlosskirche in Altlandsberg ist heute ein wichtiger Ort für Kultur in der Stadt. Zwischen 2013 und 2014 wurde der barocke Bau aufwendig restauriert. Seither dient er der Region als rege genutzter Veranstaltungsort mit historischem Charme für Konzerte und vieles mehr.

Die Schlosskirche ist Teil des Schlossguts Altlandsberg, das nach dem Dreißigjährigen Krieg in Auftrag gegeben wurde. 1662 fand die Einweihung des ersten Kirchenraumes statt. Der gesamte Schlossbau fiel 1757 einem Kaminbrand zum Opfer. Während vom Schloss selbst nur noch Reste der Grundmauern und des Kellers vorhanden sind, wurde die Kirche nach dem Brand wieder aufgebaut und diente bis 1971 der evangelisch-reformierten Gemeinde.

Wer die Schlosskirche mit öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuern möchte, kann an der Haltestelle „Altlandsberg, Markt“ aussteigen und die ca. 250 m zu Fuß zurücklegen. Autofahrer finden die Kirche wenige Kilometer nach der Autobahn-Ausfahrt „Berlin-Marzahn“ der A10.