Familienkonzert: Weihnachten mit ASTRID LINDGREN – mit Zimtschnecken-Backen!

Kammerorchester Unter den Linden  

Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin

Event organiser: Kammerorchester Unter den Linden e.V., Edelweißstraße 3, 14513 Teltow, Deutschland

Tickets

Restkarten ggf. an der Tageskasse. Infos unter tickets@kudl-berlin.de

Event info

Leider ist das Konzert AUSVERKAUFT. Möglicher Weise gibt es an der Tageskasse (ab 13.45 h) noch Restkarten. Bitte besuchen Sie ein anderes Konzert unserer kleinen aber feinen Familienkonzertreihe in Dahlem! Z.B. die ebenso weihnachtliche Erzählung DIE LEGENDE VON DER CHRISTROSE am 22.12. (dies aber bitte nicht mit Kindern unter 7 Jahren). Große Empfehlung auch für unser köstliches (und ziemlich "sportliches") Schumann-Programm KINDERSZENEN am 8.12.!

Noch ein Tipp: in unserem Newsletter informieren wir u.a. darüber, welche der kommenden Konzerte schnell ausverkauft sein könnten. Bestellen Sie den Newsletter einfach unter info@kudl-berlin.de!


_____________________________________

Weihnachten mit ASTRID LINDGREN:

Ein ebenso stimmungsvolles wie lustiges Vorweihnachts-Programm rund um Astrid Lindgrens köstliche Erzählung “Als der Bäckhult-Bauer in die Stadt fuhr”. Dazu erklingt schwedische Volksmusik, die Astrid Lindgren in ihrer Jugend vielleicht selber gehört oder getanzt hat, gespielt von der Astrid-Lindgren-Combo des Kammerorchesters Unter den Linden (Violine, Klarinette, Flöte, Akkordeon, Kontrabass). Erzähler: Andreas Peer Kähler.

Und VOR Beginn des Konzerts (14.30 h) werden unter fachmännischer Anleitung (Kerstin Nilsson, Schwedische Viktoria-Gemeinde Berlin) schwedische Zimtschnecken gebacken – die dann NACH dem Konzert gemeinsam verspeist werden…Mmmm, lecker! :)

Ab 5 Jahre - 60 Min.

Illustration: Tanja Szekessy

Location

Rudolf-Steiner-Haus Dahlem
Bernadottestraße 90/92
14195 Berlin
Germany
Plan route

Das Rudolf-Steiner-Haus in Berlin-Dahlem ist ein Veranstaltungsort für Vorträge, Seminare, Tagungen und kleine Konzerte. Es befindet sich im Südwesten Berlins und ist 1984 im Stil der anthroposophischen Architektur erbaut worden.

Demnach finden sich in dem Bauwerk viele Formen und Farben, die der Natur nachempfunden wurden, denn diese Art von Architektur ist auch als organische Architektur bekannt. Rudolf Steiner gilt als Gründer der Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, welche einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche gab. Und so richtet sich auch das Programm des Rudolf-Steiner-Hauses in Dahlem nach bestimmten Linien. Beliebte Kurse, Seminare und Vorträge beschäftigen sich zum Beispiel mit der Bewegungskunst der Eurythmie, woraus tolle Aufführungen entstehen. In der öffentlichen Bibliothek stehen jedem Besucher anthroposophische Bücher zur Verfügung. Außerdem finden im Haus regelmäßig großartige Kunstausstellungen statt.

An schönen Tagen lädt der hübsch gestaltete Garten mit Brunnen vor oder nach Veranstaltungen zum Verweilen an der frischen Luft ein und auch hier wird die Anthroposophie widergespiegelt. Das Rudolf-Steiner-Haus liegt unweit der U-Bahnhaltestelle „Podbielskiallee“ der Linie U3 und ist somit hervorragend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Auch die Buslinie 110 eignet sich perfekt für die Anfahrt. Und natürlich ist auch die Anreise mit dem PKW möglich. Das Team des Rudolf Steiner Hauses freut sich schon auf Ihren Besuch!