Erdmöbel - Weihnachtstour 2020

Erdmöbel  

Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau

Tickets from €29.30

Event organiser: , Kleine Biergasse 3, 08056 Zwickau, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €29.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

*(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen; max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt aus dem Mobilfunknetz)

Jugendschutzinformationen:

Der Veranstalter weist darauf hin, dass Kinder unter 6 Jahre - auch in Begleitung einer sorgeberechtigten Person - keinen Zutritt auf Veranstaltungen haben. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahre dürfen Veranstaltungen nur in Begleitung einer sorgeberechtigten Person oder einer vom Sorgeberechtigten beauftragten, volljährigen Person besuchen. Für die Beauftragung muss von den Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag ausgefüllt und unterzeichnet werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen öffentliche Tanzveranstaltungen ohne Begleitung mit einem von den Sorgeberechtigten ausgefüllten Erlaubnisformular ("Muttizettel") und nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte) besuchen. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen öffentliche Tanzveranstaltungen bis 24 Uhr ohne Begleitung, nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte) besuchen.

Dowload Formularvorlagen Erziehungsauftrag und Muttizettel unter:
https://www.msk-live.de/local/ unter dem Punkt Jugendschutz.
Mail

Event info

Weihnachten mit Erdmöbel!


Alle Jahre wieder kommen Erdmöbel in eure Metropole. In schönen Locations feiern Erdmöbel Weihnachten mit ihrem Publikum. Die Glücklichen, die schon dabei waren, wissen: Es wird eigenwillig und lustig, feierlich und mitreißend! Und zusätzlich haben Erdmöbel dieses Jahr noch ein tolles neues Album im Gepäck.

Sie sind die deutsche - und dabei eigentlich so gar nicht typisch deutsche - Antwort auf die britische Christmas-PopKultur. Lange schon ist es bei Erdmöbel Tradition, kurz vor Weihnachten ein sogenanntes Jahresendlied zu veröffentlichen, das mit dem dazu gehörigen Videoclip immer eine ganz eigene Reaktion auf die Weihnachtszeit ist. Weihnachten sollte ja eigentlich schön sein. Denkt jeder, will jeder. Auch gegen Weihnachtslieder ist eigentlich nichts einzuwenden, wenn sie doch nur etwas, oder sagen wir: viel mehr Spaß machen würden. ErdmöbelWeihnachten ist da unkompliziert. Lustig, melancholisch, ironisch, lästerlich und doch ernsthaft feierlich. Ein echtes Fest! Genauer: eine Party!

Es war im Jahr 2006 als Erdmöbel mit „Weihnachten ist mir doch egal“, ihrer inzwischen legendären Version von Whams „Last Christmas“, ein erstes Jahresendlied veröffentlichten. Ab dann kam jedes Jahr mindestens ein Lied dazu. Seither hat sich ein kompletter Kanon angesammelt, der schließlich mit „Geschenk“ als Album, kurz darauf auch als Songbuch veröffentlicht wurde. „Geschenk“ ist etwas, das uns alle vor der elenden Routine rettet. Eine Sammlung, die uns die (Vor-) Freude auf Weihnachten wieder zurückgibt. Darunter Hits wie „Lametta“ (mit Maren Eggert), „Ding Ding Dong (Jesus weint schon)“ oder „Goldener Stern“, welcher wie schon seine Vorgänger bei den guten Radiosendern rauf und runter lief.

Die (meist ausverkauften) Konzerte der bisherigen Weihnachtstourneen von Erdmöbel wurden in den letzten Jahren zu Leuchttürmen in der düsteren Adventszeit. „Jetzt kann Weihnachten kommen!“ war der meistgehörte erleichterte Seufzer der Konzertbesucher. Auch im Dezember 2019 gehen Erdmöbel wieder auf Tour und ganz sicher wird wieder gemeinsam die „Hoffnungsmaschine“ angeworfen!

Location

Alter Gasometer
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Germany
Plan route

Als unauffällig kann man den Alten Gasometer wohl kaum bezeichnen. Rund, rot und riesig hebt er sich von der übrigen Umgebung in der Zwickauer Muldestadt ab. Neben der imposanten Erscheinung glänzt das Gebäude aber vor allem als soziokulturelles Zentrum der Region.

Noch bis vor einem Jahrhundert war der Alte Gasometer für die Lichtversorgung der Stadt zuständig und ließ die Zwickauer Straßen in hellem Glanz erstrahlen. Heute hat sich das geändert, was aber kein Grund für nostalgische Melancholie ist. Das Gebäude ist mittlerweile ein Ort der Begegnung, des Austauschs und der Gemeinschaft und damit weit mehr als ein bloßes Veranstaltungshaus. Dieser Anspruch, ein soziokulturelles Zentrum zu sein, wird auch mit einem hochwertigen und vielfältigen Angebot in den Bereichen Jugend-, Kultur- und Demokratiearbeit untermauert. Der Alte Gasometer e.V., dem die Einrichtung gehört, versteht sich als offen und aufgeschlossen und tritt aktiv für ein menschliches Miteinander – unabhängig von Alter und Herkunft – in der Zwickauer Region ein.

Besuchen Sie den Alten Gasometer, teilen Sie ihre Ideen und lernen Sie neue Lebenswelten kennen. Ein Besuch hier ist immer gewonnene Zeit, für Sie und andere.