Ensemble Corund mit Solisten Et CHAARTS - "De Profundis"

Werke von Herbert Howells, Samuel Barber und Wolfgang Amadeus Mozart  

Marktplatz 1
88131 Lindau

Event organiser: Stadttheater Lindau, An der Kalkhütte 2 a, 88131 Lindau, Deutschland

Tickets

Konzert entfällt

Event info

Aufgrund der aktuellen, dynamischen Entwicklung und den damit verbundenen Empfehlungen von Bund und Land für Großveranstaltungen und für Veranstaltungen mit vielen Menschen, sagt das Theater Lindau alle Veranstaltungen von 14. März bis einschließlich 19. April ab. Im Theater handelt es sich dabei um die Veranstaltungen Nash Ensemble of London (14.3.), Willkommen bei den Hartmanns (16.3.), Einmal lebt ich (26.3.), Prinz Friedrich von Homburg (28.3.), Andy Häussler (12.4.), Ensemble Corund & CHAARTS (16.4.) und Niniwe (19.4.).

Für bereits gekaufte Einzeltickets werden die bezahlten Eintrittspreise rückerstattet. Alle Eintrittskarten können dort, wo sie erworben wurden, wieder zurückgegeben werden. Onlinetickets direkt bei reservix.de, Barkäufe an der Vorverkaufskasse im Stadttheater, bei der Lindau Tourismus und Kongress GmbH, im Lindaupark und bundesweit bei allen Reservix Vorverkaufsstellen.

Unsere Abonnent*innen werden schriftlich informiert und bekommen für die ausgefallenen Vorstellungen Gutscheine ausgestellt. Dieser Vorgang wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, wir bitten unsere Abonnent*innen um etwas Geduld.

Location

St. Stephan auf der Insel
Marktplatz 8
88131 Lindau
Germany
Plan route

St. Stephan auf der Insel ist ein beliebter Veranstaltungsort auf der idyllischen Insel Lindau.

Lindau gehört zu den schönsten Städten am Bodensee und liegt in einer der meistbesuchten Regionen Deutschlands. Am Nordufer des Obersees befindet sich die idyllische Insel Lindau, auf der auch die historische Altstadt liegt. Jahrhunderte alte Gebäude, denkwürdige Plätze und romantische Gassen erzeugen ein einmaliges mediterranes Flair. Seit dem 13. Jahrhundert trägt die Insel daher den Ehrentitel „Schwäbisches Venedig“. Auf dem elegant gepflasterten Marktplatz, unweit des Stadtgartens, steht die evangelische Kirche St. Stephan. Der dreischiffige Bau aus dem Jahre 1180 ist mit einer geschwungenen Fassade und einem schmiedeeisernen Balkon versehen. Die ehemalige romanische Pfeilerbasilika wurde 1782 im Barockstil umgestaltet. Merkmale der Umgestaltung lassen sich vor allem im hellen, freundlichen Inneren der Kirche erkennen. Die weiße Decke ist detailverliebt verziert und auch das 200 Jahre alte Gestühl der Gemeinde ist ein antiker Hingucker. Die Rückenlehnen der Bänke lassen sich umklappen, so dass man sowohl zum Altar als auch zur in der Mitte der Kirche stehenden Kanzel blicken kann.

St. Stephan auf der Insel ist ein attraktiver Veranstaltungsort für musikalische und kulturelle Anlässe. Die malerische Kirche und der mediterrane Charme der Insel verleihen jeder Veranstaltung ein einzigartiges Flair.