Doppelkonzert: Lena Stoehrfaktor & Amewu - HipHop @ #wasistdasfuer1Freiheit

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets from €15.75

Event organiser: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €15.75

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
print@home after payment
Mail

Event info

Das krönende Abschlusskonzert der Konferenz "#Was ist das für 1 Freiheit?!". Zwei Rapacts, die sich in ihren Texten und ihrem Handeln den herrschenden Verhältnissen entschlossen entgegenstellen. Sie spitten ihre Wut & teilen mit uns ihre Ansichten. Wir ballen zusammen mit ihnen die Faust.

LENA STOEHRFAKTOR ist seit über 15 Jahren aus dem politischen Undergroundrap nicht wegzudenken. Sie geht auf Konfrontationskurs, auch mit den eigenen Musik- und Politszenen. Experimentierfreudig produziert sie mal wütenden, mal nachdenklichen Sound. An diesem Abend hat sie ihr neues Album BLEI mit im Gepäck.

https://www.lenastoehrfaktor.de/?page_id=71

AMEWU ist wütend und hat Diskussionsbedarf. Deshalb muss Rap für ihn auch aggressiv sein. Gleichzeitig bedarf es aber der Reflexion, denn man sollte wissen, woher die Aggression kommt und nach Ursachen suchen. Amewu bietet Punches, die sich zuerst in deine Seele und dann ins Ohr brennen, weil sie heimtückisch eingängig sind. Er wird oft mit dem Zusatz “schnellster Rapper Deutschlands” beschrieben – zugleich ist sein Rapstil vielfältig, garniert mit Tempowechsel und grandioser Ausdifferenzierung.

http://www.amewu.de/biografie

Location

Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.