Dirty Dancing - The Classic Story on Stage

Das Original in englischer Sprache  

Marlene-Dietrich-Platz 1
10785 Berlin

Tickets from €49.50
Concessions available

Event organiser: Gallissas Theaterverlag und Mediaagentur GmbH, Potsdamer Straße 87, 10785 Berlin, Deutschland

Tickets


Event info

Dirty Dancing – THE CLASSIC STORY ON STAGE kommt nach Berlin

„Time Of My Life“, „Hungry Eyes“ und „Do You Love Me“ – Dirty Dancing lässt den Sommer 1963 und die Liebesgeschichte zwischen Johnny und „Baby“ wieder lebendig werden.
Der Welterfolg als Original-Bühnenshow kommt in der englischsprachigen Produktion nach Berlin.

Dirty Dancing ist einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten. Auch die Bühnenversion des Kinohits hat weltweit – von Australien über Nordamerika bis nach Europa – schon mehr als sechs Millionen Besucher begeistert. Jetzt kommt Dirty Dancing - Das Original Live on Tour zurück nach Berlin.

Die berühmte Love-Story ist nur für kurze Zeit vom 12. bis 15. März 2020 im Theater am Potsdamer Platz zu erleben!

Am Londoner West End waren die Vorstellungen monatelang jeden Abend bis auf den letzten Platz ausverkauft. Dirty Dancing ist Kult. In Deutschland hat allein der Filmklassiker Dirty Dancing bis heute Millionen Fans. Jetzt können die Menschen wieder hautnah dabei sein, wenn „Baby“ und Johnny tänzerisch den Weg zueinander finden.

Neben den Original-Filmsongs „Time Of My Life“, „Hungry Eyes“ und „Do You Love Me“ untermalen viele zusätzliche Titel die weltbekannte Liebesgeschichte zwischen dem charismatischen Tänzer Johnny Castle und der naiven Teenagerin Frances „Baby“ Houseman. Zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen lassen Tanzlehrer, Kellner und Animateure in der Show Nacht für Nacht ihre Hüften sexy kreisen. Momente voller Herzschlag-Musik wecken bei jedem Zuschauer die Erinnerung an die erste große Liebe und machen Dirty Dancing – THE CLASSIC STORY ON STAGE zu einem einmaligen Live-Erlebnis.

www.dirtydancing-tour.de

Videos

Location

Stage Theater am Potsdamer Platz
Marlene-Dietrich-Platz 1
10785 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Eine der meist besuchten Attraktionen Berlins ist das Stage Theater am Potsdamer Platz. Der imposante Bau beeindruckt durch seine 35 m hohe und vollständig verglaste Foyerhalle, deren große Freitreppe über 6 Geschosse bis zum zweiten Rang hinaufführt. Mit 3 Filmprojektoren und einer 8 x 18 m großen Leinwand bietet das Haus zudem Kinovoraussetzungen für Filmpremieren und Filmfestspiele.

Eröffnet wurde das Theater am Potsdamer Platz als Musicaltheater, und bis Juli 2002 lief tagein, tagaus auch nur ein Musical: „Der Glöckner von Notre Dame“. Nach einem Zwischenspiel mit Andrew Lloyd Webbers „Cats“ erweiterte man im Mai 2004 das Profil mit der New Yorker Blue Man Group zum Performancetheater, einer Mischung aus Rockshow, Comedy, Percussion-Spektakel und Action-Painting. Das 1.800-Plätze-Haus war nun das erste Blue-Man-Theater außerhalb der USA.

Im Februar 2007 bezogen die blauen Männer ihr eigenes, gleichwohl kleineres Bluemax Theater im ehemaligen Imax-Kino direkt gegenüber. Im großen Theater am Potsdamer Platz laufen nun wieder Musicals, 2011 hatte das Mauer-Musical „Hinterm Horizont“ Uraufführung, eine autobiografische Fiktion um Udo Lindenberg und seiner Lieder. Autor Thomas Brussig („Sonnenallee“) spannt den Bogen über 25 Jahre: Es geht los kurz vor dem legendären Lindenberg-Konzert von 1983 und hört auf bei einem Udo- Doppelgänger-Casting im Hamburger Hotel Atlantic in der Jetztzeit.