Die lustige Witwe - Johann-Strauss-Operette-Wien

Jahnstraße 2
89312 Günzburg

Event organiser: STAR CONCERTS Veranstaltungs GmbH, Untermühle 2, 63526 Erlensee, Deutschland

Tickets

Der Kartenvorverkauf startet im Herbst 2019!

Event info

Die lustige Witwe – ein Gastspiel der Johann-Strauss-Operette-Wien

Die lustige Witwe ist die erfolgreichste Operette von Franz Lehár. Bekannte Titel wie „Lippen schweigen“, „Da geh‘ ich zu Maxim“ und „Ja, das Studium der Weiber ist schwer“ sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Gesangssolisten aus Wien, Orchester, Chor und Ballett der Johann-Strauss-Operette-Wien präsentieren die spannende Geschichte mit herrlicher Musik in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

Aus familiären Gründen war es Graf Danilo nicht erlaubt, Hanna, ein Mädchen vom Land, zu heiraten. Während er nach diesem Heiratsverbot seine Sorgen bei den Grisetten zu vergessen sucht, gelingt es Hanna, den reichen Bankier Glawari zu ehelichen, der noch in der Hochzeitsnacht stirbt. Als reiche Witwe ist Hanna bei den Männern sehr begehrt. Auch Danilos Liebe zu Hanna entflammt erneut, er traut sich aber nicht, ihr dies zu gestehen – aus Angst, man würde ihm ebenfalls vorwerfen, nur an ihrem Geld interessiert zu sein. Doch die Lage wird noch verzwickter. Denn Hanna erklärt ihre Verlobung mit Camille de Rosillon, um Valencienne zu schützen, die mit Camille flirtet und dabei fast von ihrem Mann ertappt wird. Erst als dieser Vorfall geklärt ist und Hanna vorgibt, nicht über ihr Erbe verfügen zu dürfen, können sich Hanna und Danilo endlich in die Arme fallen.

Location

Forum am Hofgarten
Jahnstraße 2
89312 Günzburg
Germany
Plan route

Das Forum Am Hofgarten ist als Kultur-und Tagungszentrum der LEGOLAND® Stadt Günzburg eine moderne Begegnungsstätte, die jeden Veranstaltungszwecken gerecht wird. Messen, Ausstellungen, Konzerte, Tagungen und weitere kulturellen Ereignisse werden hier immer zum Erfolg.

Direkt gegenüber des mächtig aufsteigenden Schlosskomplex Günzburgs, der die Stadtsilhouette beherrscht, gelegen, beeindruckt das 1991 erbaute Gebäude auf ganzer Linie. Die variablen Raumnutzungsmöglichkeiten sowie eine hochwertige Technikausstattung sorgen für reibungslose Veranstaltungsdurchführungen und realisieren jeden Wunsch. Bis zu 1.500 Besucherinnen und Besucher können seit der Erweiterung 2012 in den Räumlichkeiten aufgenommen werden Die lebendig-Bunte Oase des Hofgartens gilt als Freiraum für die Günzburger, das moderne Ambiente des Forums sowie die bunte Pracht des Gartens machen jeden Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. In der angegliederten Tiefgarage stehen den Gästen 220 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Am Hofgarten trifft Modernität auf Historie. Kommen Sie ins schwäbisch-bayerische Günzburg und erleben Sie bei einer Veranstaltung ihrer Wahl einmalige Stunden. Das Forum am Hofgarten heißt Sie schon herzlich willkommen.