Die kleine Zauberflöte -

Klostermuseum, Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

Tickets from €7.70
Concessions available

Event organiser: Stiftung Stift Neuzelle, Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €7.70

Ermäßigt

per €5.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Mozarts "Die Zauberflöte" ist ein Märchenspiel für Erwachsene, aber warum soll es nur für die "Großen" sein. Die Geschichte um einen Prinzen mit seinem lustigen Gefährten, die die Prinzessin unter Auflage von schweren Prüfungen befreien, und am Schluss finden alle ihr großes Lebensglück, ist eine Geschichte, von der jedes Kind träumt. Es sind die markanten Merkmale jedes Märchens.
In einem Atelier, zwischen den bildgewaltigen Illustrationen von Gertrud Zucker, werden eine Malerin und ein Besucher durch den Zauber einer einfachen Holzflöte in den Bann der Geschichte gezogen. Die beiden lassen die wichtigsten Momente des Märchens erblühen und begeben sich auf die abenteuerliche Reise zur Befreiung der Prinzessin Pamina durch den Prinzen Tamino und seinem Freund Papageno.

Location

Klostermuseum
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle
Germany
Plan route

Die Klosteranlage von Neuzelle mit ihren beiden Barockkirchen beherbergt unter anderem im Kreuzgang des alten Kutschstallgebäudes das Klostermuseum, welches den Besuchern die interessante Klostergeschichte näher bringt.

Das Kloster von Neuzelle besitzt zwei Kirchen, zwei Barockgärten sowie die hauseigene Brauerei und Brennerei. Die gesamte Anlage wird auch als „Barockwunder Brandenburgs“ bezeichnet und macht dem barocken Baustil alle Ehre. 1268 wurde das Kloster vom Markgrafen Heinrich dem Erlauchten gegründet und später, als Neuzelle zu Böhmen und Sachsen gehörte, barockisiert. 1817 wurde das Kloster säkularisiert und in ein preußisch-staatliches Stift überführt, das nach 1955 verstaatlicht wurde. Die barocke Klosteranlage von Neuzelle gilt heute als eine der wenigen vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas. Das Klostermuseum im spätgotischen Kreuzgang besitzt seit 2015 ein ganz besonderes Kunstwerk: das „Himmlische Theater – Die Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab“. Dieser Neuzeller Passionszyklus entstand um 1750 und gilt europaweit dank des Umfangs, der Größe und der künstlerischen Qualität als einzigartig. Zudem bietet das Museum zwei weitere Ausstellungen sowie zahlreiche Führungen und diverse kulturelle Veranstaltungen.

Das Kloster Neuzelle mit seinem Museum bietet zahlreiche Attraktionen für einen erlebnisreichen Tag. Genießen Sie das Barockwunder Brandenburgs auch bei einer der vielen Veranstaltungen und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets über Reservix!