DETECT CLASSIC FESTIVAL: Eröffnungskonzert mit Alexej Gerassimez, Jonathan Stockhammer, junge norddeutsche philharmonie

Alexej Gerassimez, Jonathan Stockhammer, junge norddeutsche philharmonie  

An der Marienkirche 1
17033 Neubrandenburg

Tickets from €33.00
Concessions available

Event organiser: junge norddeutsche philharmonie e.V., Marienburger Str. 29, 10405 Berlin, Deutschland

Select quantity

16. Reihe

Normalpreis

per €33.00

ermäßigt

per €29.70

Kinder/Jugendliche 4-18 Jahre

per €16.50

17. Reihe

Normalpreis

per €33.00

ermäßigt

per €29.70

Kinder/Jugendliche 4-18 Jahre

per €16.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Das Detect Classic Festival ist eine experimentelle Komposition aus dem Kunstkollektiv DETECT. Veranstaltet wird ein Wochenende voll origineller Konzerte, TED-Talks, Workshops und Ausstellungen, die für Kenner ebenso wie für Laien erlebenswert sind.

Gute Klassik ohne Klunker – das ist der Wahlspruch des jungen Kreativlabors DETECT. Damit manifestiert die Gruppe eine generelle Skepsis gegenüber dem bestehenden Begriff von klassischer Musik. Sich niemals zufriedenzugeben und den künstlerischen Blick stets in Richtung Zukunft zu halten, das ist es, was die Gruppe so innovativ macht. In Kooperation mit den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und der Jungen Norddeutschen Philharmonie entsteht nun das einmalige Detect Classic Festival. Ein Wochenende am Tollensesee in Neubrandenburg hat den Effekt den Blick auf zeitgenössische Klassik gänzlich zu verändern. Hier kommt zusammen, was sonst in gespaltenen Lagern verweilt: Klassische Kompositionen werden mit elektronischer Musik untermalt, altbewährte Orchester sowie neuartige Installationen laden zur intensiven Kunstbetrachtung.

Klassik und Moderne sind ein Gegensatzpaar. Das Detect Classic Festival versucht das Gegenteil zu beweisen, indem Altes mit Neuem vermischt wird. Haben Sie die Courage alles Gewesene infrage zu stellen, das Ihren bisherigen kreativen Kosmos bestimmt hat? Dann sichern Sie sich jetzt Tickets für das Detect Classic Festival! 

Location

Konzertkirche Neubrandenburg
An der Marienkriche 1
17033 Neubrandenburg
Germany
Plan route

Von außen zeigt sich die Kirche als beeindruckende Vertreterin der Backsteingotik, in ihrem Inneren ist sie einer der schönsten Konzertsäle Europas: Die Rede ist von der Konzertkirche Neubrandenburg, die eine traumhafte Symbiose zwischen Moderne und Historie, Glaube und Kultur darstellt. Deutschlands aufsehenerregendste Konzerthalle sorgt für unvergessliche, faszinierende Konzertereignisse in einmaligem Ambiente.

Die Geschichte der imposanten Marienkirche geht als Hauptpfarrkirche Neubrandenburgs bis ins 13. Jahrhundert zurück, wo kurz nach der Stadtgründung mit dem Bau des ersten Gotteshauses begonnen wurde. Ihr heutiges Aussehen verdankt sie Bauarbeiten im 19. Jahrhundert, wo sie als beispielhafter und architektonischer Höhepunkt der Backsteingotik galt. Dabei zeugt vor allem das aus dem 13. Jahrhundert stammende Ostwerk mit dem prachtvollen Giebel, der durch freistehendes, filigranes Maßwerk besticht, von großer Kunstfertigkeit. Das prächtige Gotteshaus inspirierte heute wie damals viele Künstler. Mehrere Gemälde Caspar David Friedrichs zeigen, wie faszinierend das Bauwerk schon früher gewirkt haben muss.

Im Jahr 2001 ist aus dem einstigen Mittelunkt des Glaubens eine Konzertspielstätte internationalen Ranges geworden. Die Konzertkirche zeichnet sich nicht nur durch hervorragende akustische Verhältnisse aus, auch die Atmosphäre in den mehr als 800 Jahre alten Mauern ist eine ganz besondere. Fünf bedeutende Auszeichnungen, darunter auch der Finnische Staatspreis für Kunst, konnte die Konzertkirche Neubrandenburg mit ihrem innovativen Konzept, der herausragenden Architektur und dem facettenreichen Konzertkalender schon für sich entscheiden.