Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert mit Billy Boyd

Bachstraße 1
53721 Siegburg

Tickets from €39.90
Concessions available

Event organiser: Star Entertainment GmbH, Binger Straße 29, 55457 Gensingen, Deutschland

Tickets


Event info

Die Meisterwerke Der Herr der Ringe & Der Hobbit des britischen Schriftstellers J. R. R. Tolkien sind absolute Welterfolge. Nicht zuletzt durch die unglaublich inszenierten Verfilmungen und ihre umwerfende musikalische Untermalung gehören die Geschichten der tapferen Hobbits zu den beliebtesten überhaupt. Nun erweckt das Auenland-Orchester, gemeinsam mit einem Chor und dem Tolkien-Ensemble, die Welt der Hobbits, Elben, Orks und Zwerge in einem mehrstündigen Konzerterlebnis zum Leben.

Dass Komponist Howard Shore sich mit seinen Musikstücken für die Trilogien Der Herr der Ringe und Der Hobbit selbst übertroffen hat, war schon vor dem Oscargewinn allen klar. Durch seine Klänge und Melodien wird Tolkiens Welt erst richtig lebendig und zieht sofort in ihren Bann. Mal gewaltig mit Pauken und Donnerschlägen über dem Schicksalsberg, mal sanft und ruhig mit Flötentönen aus den Wäldern Lóriens, schuf Shore ein Klanguniversum, das weltweit seinesgleichen sucht. Neben dem großen Symphonieorchester und dem stimmgewaltigen Chor belegen talentierte Solisten wie Peter Hall und Caspar Reiff vom Tolkien-Ensemble ihr Publikum mit dem Bann des Zauberrings.

Lassen auch Sie sich von meisterhafter Musik nach Mittelerde entführen und erleben Sie großes Kino im Kopf. Seien Sie mit dabei wenn es heißt: „Einen Ring sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.“

Location

Rhein-Sieg-Halle
Bachstraße 1
53721 Siegburg
Germany
Plan route

Nordrhein-Westfalen ist bekannt für seine dicht bebaute Kulturszene. Auch in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg erleben Sie kulturelle Vielfalt auf einem Niveau, das sich sehen lassen kann.

Von Musical und Kindertheater über Bühnenkonzerte bis hin zu feinster Comedy-Artistik: Was auch immer Ihr kulturelles Herz begehrt, Sie finden garantierte Erfüllung in der Rhein-Sieg-Halle. Seit der Eröffnung am 2. September 2006 hat sie sich als wahrer Schmelztegel des örtlichen Kulturprogramms etabliert. Architekt Dr. Wolfgang Amsoneit entwarf quadratische Linien, die durch spannende Lichteffekte zusätzlich betont werden und deren Ausgestaltung weitläufige Fluchtpunkt-Perspektiven zulässt. Durch modernste technische Ausstattung sind den Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. In den großen Saal des Komplexes passen bei Reihenbestuhlung knapp bis zu 1.450 Menschen – im Foyer sind es bis zu 365 Personen.

Zu finden ist die Rhein-Sieg-Halle im Zentrum der Stadt Siegburgs, gleich gegenüber von der Volkshochschule. Bei einer geringen Reichweite von nur 130 m bis zur nächsten Haltestelle ist die Location sowohl zu Fuß, als auch mit den ÖVM exzellent zu erreichen. Autofahrer nutzen den anliegenden Parkplatz der Halle.