Das Original Krimidinner - Sherlock Holmes und der Fluch der Ashtonburrys

Domplatz 7
93047 Regensburg

Event organiser: World of Dinner GmbH & Co. KG, Rüttenscheider Str. 20, 45128 Essen, Deutschland

Tickets

Verkauf nur noch telefonisch über 0201201201

Event info

Die Vorgeschichte der Ashtonburry-Chronik

SHERLOCK HOLMES UND DER FLUCH DER ASHTONBURRYS

Sie haben eine Einladung für den alljährlichen Maskenball auf Schloss Darkwood erhalten? Herzlichen Glückwunsch und willkommen beim edlen Höhepunkt der schottischen Ballsaison, garniert von einem delikaten 4-Gänge-Menü! Das Gastkostüm mit der extravagantesten Maske wird prämiert!

Wir befinden uns im Jahre 1895 und Lady Augusta II., Marquise of Oakland, hält Hof. Alle sind gekommen: Prominente Persönlichkeiten, Künstler, Bohemiens jedweder Couleur, Adelige, Politiker, berühmte Schauspielerinnen, Sänger und Abenteurerinnen, die ihre Ausschweifungen und Lustbarkeiten hinter raffinierten Masken zu tarnen wissen.

Doch auch zwei Herren aus der Baker Street 221b, besser bekannt als Sherlock Holmes und Dr. Watson, werden erwartet. Ersterer ist allerdings noch nicht eingetroffen. Die Gastgeberin hofft jedoch inständig auf sein Erscheinen, zumal sie selbst es war, die ihn um Hilfe gebeten hat.
Ihr Gatte, Edward, der XII. Lord Ashtonburry, weilt indes dort, wo er meistens weilt: In London im House of Lords oder in seinem verschwiegenen Lieblingsclub Diogenes. Seine Gattin Augusta fühlt sich vernachlässigt und pflegt nun umso hingebungsvoller ihre Leidenschaft für großartige Gesellschaften und ihren Sekretär.

Doch jetzt wird die Marquise erpresst und der Täter droht, auf dem Fest zuzuschlagen. Als im Laufe des Abends tatsächlich ein Mord geschieht, scheint es sogar, der Fluch der Ashtonburrys würde sich abermals erfüllen. Aber hinter welcher Maske lauert der Tod? Oder sind hier gar übernatürliche Mächte am Werk…?

Sherlock Holmes muss sich entscheiden, aber: „Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein – so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.“
Das Spiel hat begonnen... und Sie sind mittendrin!

Location

Haus Heuport
Domplatz 7
93047 Regensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Edel speisen in ebenso edlem Ambiente: Das geht im Haus Heuport in Regensburg. Mit bester Aussicht auf den Dom können Sie in stilvollem und historischem Ambiente glanzvolle Feste feiern, ein opulentes Dinner genießen oder einfach bei Kaffee und Kuchen entspannen.

Direkt gegenüber des Domes liegt das Haus an der Heuport, eine gotische Patrizierburg, die zu den größten mittelalterlichen bürgerlichen Bauten der Stadt Regensburg gehört. Teile des Gebäudekomplexes lasen sich bis ins 12. Jahrhundert datieren, der Kern des Hauses Heuport geht auf das 14. Jahrhundert zurück. 1713 erfolgten einschneidende Umbauarbeiten, im Zuge derer das Haus barockisiert wurde. Die heute zu sehenden gotischen Fenster wurden bei Sanierungsarbeiten im letzten Jahrhundert entdeckt und wieder hergestellt, ebenso wie der Festsaaltrakt und die Nordfassade. Vor allem die gotischen Steinplastiken prägen das Bild des Hauses Heuport.

Die Gastronomie im Haus Heuport hat sich seit Jahren fest in Regensburg etabliert. Terrasse und Garten bieten eine idyllische Atmosphäre und der Blick auf den Dom lässt romantische Stimmung aufkommen. Ein beliebtes Ziel zu jeder Tageszeit ist das historische Haus: Egal ob zur Erholung nach einer Stadttour, zum verträumten Dinner oder Mittagessen mit bayrischen Spezialitäten, die Karte mit wechselnden saisonalen Gerichten hält für jeden Gourmet etwas Passendes bereit.