Abgesagt
Bisheriges Datum:

Dampfsonderzug zum Weihnachtsmarkt Michelstadt - ab Frankfurt Süd

Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.  

Unterschiedliche
Abfahrtsorte
60329 verfügbar

Event organiser: Historische Eisenbahn Frankfurt e.V., Intzestraße 34, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Fahrt ist abgesagt.

Event info

Reiseverlauf
Wir starten am Frankfurter Südbahnhof. Weiterer Zusteigehalt ist samstags in Langen. Von hier geht es dann nonstop über Darmstadt Nord und Wiebelsbach nach Michelstadt. Dort haben Sie rund vier Stunden Zeit zum Besuch des traditionellen Weihnachtsmarkts. Nach Anbruch der Dunkelheit geht es dann auf gleichem Weg zurück. Zuglok wird die vereinseigne schwere Güterzuglokomotive 52 4867 sein. Nehmen Sie Platz in unseren Museumswagen mit bequemen 6er-Abteilen oder stimmen sich ein bzw. lassen den Tag mit einen Gläschen Sekt oder einem Becher Glühwein in unserem mitgeführten Bistrowagen ausklingen.

Der Michelstädter Weihnachtsmarkt
Schon von weitem zieht der Duft von gebrannten Mandeln, Weihnachtsbäckereien und Heißgetränken die Besucher in seinen Bann. Über 110 Verkaufshäuschen in besonders schöner Holzbauweise um das weltbekannte historische Fachwerk-Rathaus aus dem Jahre 1484 stimmen auf die Vorweihnachtszeit ein. Auch für das leibliche Wohl der vielen Marktbesucher aus nah und fern ist bestens gesorgt. Der Ausschank von Heißgetränken jeder Art erfolgt in Keramikbechern, deren Motive jährlich wechselnd eine bleibende Erinnerung an den Besuch darstellen. Sehenswert: die Weihnachtskrippe mit lebensgroßer Darstellung der Weihnachtsgeschichte im Hof der historischen Kellerei und die weithin sichtbare Weihnachtspyramide mit ca. sieben Meter Höhe und Motiven aus dem Erzgebirge. Lebensgroße Nussknackerfiguren sind Marktsymbole und zugleich Orientierung innerhalb des weitläufigen Bereiches.

Videos

Directions

Unterschiedliche
Abfahrtsorte
60329 verfügbar
Germany
Plan route