CELTIC RHYTHMS direct from Ireland - Best Irish Dance Show & Live Music

Friedrich-Nettersheim-Weg 6-8
47608 Geldern

Tickets from €35.00

Event organiser: MIRO LIVE UG (haftungsbeschränkt), Asternweg 18, 50769 Köln, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €35.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Tickets für Rollstuhlfahrer/Schwerbehinderte mit Kennzeichen B im Ausweis und deren Begleitperson sind über 0231-9172290 buchbar.
print@home after payment
Mail

Event info

Bei Celtic Rhythms of Ireland trifft die jahrhundertealte Tradition Irlands auf moderne, kreative Tanzperformances. Wenn hier die unzähligen Füße des Ensembles in perfekter Synchronität donnernde Percussion-Effekte erzeugen, bleiben staunende und begeisterte Zuschauer zurück.

Extra für Celtic Rhythms of Ireland vereinen sich die besten Musiker und Tänzer des Landes, um ein unglaubliches Live-Erlebnis auf die Beine zu stellen. Während die Musiker fast alle an der University of Limerick ausgebildet wurden, besitzen die Ausnahmetänzer vollkommene Körperbeherrschung und agieren synchron in Perfektion. Startänzer und Choreograph Andrew Vickers ist für die meisterhafte Inszenierung verantwortlich und verbreitet mit seiner Show die typisch irische Stimmung auch abseits der grünen Insel. Temporeiche Stepptänze und begeisternde Irish Folk Music sorgen hier für eine kraftvolle Performance, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Celtic Rhythms of Ireland garantieren einen irischen Abend, vollgepackt mit traumhaft schönen Melodien, rhythmischer Dynamik, tänzerischer Ausdruckskraft und purer Lebenslust. Freuen Sie sich auf eine atemberaubende Mischung aus Musik, Tapdance und Folklore!

Location

Lise-Meitner-Gymnasium
Friedrich-Nettesheim-Weg 6-8
47608 Geldern
Germany
Plan route

Während in anderen Schulen außerhalb der Unterrichtsstunden das Gelände wie ausgestorben scheint, hat man beim Lise-Meitner-Gymnasium im nordrhein-westfälischen Geldern das Gefühl auf einem Festival zu sein; zumindest dann, wenn „Lise goes loud“ ansteht. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung, die vom Projektkurs „Event-Management“ einer elften Klasse auf die Beine gestellt wurde.

Von langweiligem Schulalltag also keine Spur. Doch auch ansonsten hat die Schule, die den Namen einer der renommiertesten Kernphysikerinnen trägt, ein vielfältiges kulturelles Angebot. Dass „Lise im Laufe der Jahrzehnte“ keinerlei Altersmüdigkeit erlitten hat, zeigte sich auch an dem 2017 gefeierten Schulfest, das den Bezug des Hauptgebäudes vor 50 Jahren zum Thema hatte. In der Aula konnten Theater- und Musikgruppen zeigen, was sie können, und die kleinen Ausstellungen im Gebäude präsentierte die Schule, wie sie sich seit damals verändert hat.

Das Lise-Meitner-Gymnasium ist weit davon entfernt, „nur“ eine gewöhnliche Schule zu sein. Mit seiner geräumigen Aula besitzt das Gymnasium zudem eine perfekte Location, die regelmäßig für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird.