Brooklyn Rider: Healing Modes

Brooklyn Rider  

Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg

Tickets from €12.50
Concessions available

Event organiser: Kulturamt der Stadt Augsburg, Bahnhofstr. 18 1/3a, 86150 Augsburg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €25.00

Ermäßigt (mit Nachweis)

per €12.50

Deutsche Mozart-Gesellschaft (-20%)

per €20.00

swa City

per €24.00

Begleitperson Schwerbehindert

per €0.00

Rollstuhlplatz

Normalpreis

per €12.50

Begleitperson

Normalpreis

per €0.00

Ermäßigt (mit Nachweis)

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

ERMÄSSIGUNGEN
U28 TICKETS: Für alle unter 28 Jahren sind an der Abendkasse
Tickets für 10 € auf allen noch verfügbaren Plätzen erhältlich (nicht im VVK).
ACHTUNG: Gilt nicht für das Konzert mit Brandt Brauer Frick am 15. Mai 2020!

Schüler*innen / Studierende / Arbeitslose / Schwerbehinderte /
Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende: 50 % Ermäßigung im
Vorverkauf und an der Abendkasse (nur Kategorien 1 und 2)
ACHTUNG: Gilt nicht für das Konzert mit Brandt Brauer Frick am 15. Mai 2020!

Mitglieder der Deutschen Mozart-Gesellschaft (DMG):
20% Ermäßigung pro Ticket (nur Kategorien 1 und 2)

Inhaber*innen von swa City: 1 € Ermäßigung pro Ticket pro swa City Card oder App

Inhaber*innen des Kultursozialtickets Augsburg: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
an der Abendkasse sind Tickets für jeweils 1 € auf allen noch verfügbaren Plätzen erhältlich.

Ermäßigungen können nicht miteinander kombiniert werden.
Alle Ermäßigungen können nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises
beim Einlass gewährt werden.
print@home after payment
Mail

Event info

KÜNSTLER
Brooklyn Rider, Streichquartett

PROGRAMM

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Streichquartett Nr. 15 a-Moll op. 132

sowie Auftragskompositionen der Pulitzer-Musikpreisträgerinnen
CAROLINE SHAW, GABRIELA LENA FRANK, MATANA ROBERTS, REENA ESMAIL und DU YUN

In Beethovens Streichquartett op. 132 trägt der langsame Satz den Titel "Heiliger Dankgesang eines Genesenen an die Götter". Dieser monumentale Satz zählt zu Beethovens tiefgründigsten und persönlichsten Kompositionen überhaupt.
Das New Yorker Streichquartett Brooklyn Rider nimmt diesen Satz zum Anlass, von fünf amerikanischen Komponistinnen und Pulitzer-Musikpreisträgerinnen Auftragswerke schreiben zu lassen, die sich mit dem Thema der "Heilung" beschäftigen. Dabei reicht das Spektrum von schweren persönlichen Krankheiten über die Verarbeitung der Situation syrischer Flüchtlinge in griechischen Lagern bis hin zu Trumps Mauerbau zwischen den USA und Mexiko.

Directions

H2 - Zentrum für Gegenwartskunst
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
Germany
Plan route