andcompany&Co. - 1989: The GREAT DiSINTEGRATION

Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

Tickets from €19.00
Concessions available

Event organiser: Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Vorverkauf

per €19.00

Vorverkauf ermäßigt

per €9.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner, Inhaber der Ehrenamts-Card, Behinderte (ab 50%) und Frankfurt-Pass-Inhaber mit gültigem Nachweis.
print@home after payment
Mail

Event info

andcompany&Co., dafür bekannt, jeden Text, jeden Song, jedes Genre durch ihre performative Remix-Maschine zu jagen, probieren dieses Verfahren nun am eigenen Leib aus: Drei Westler (Nord, Karschnia, Sulimma) und drei Ostler (Meier, Brokof, Krampitz) lassen sich gegenseitig verschwinden, um sich mitei-nander vermengt wieder erscheinen zu lassen. Die Disintegrationsmaschine ist zugleich eine Zeitmaschine – sie versetzt diejenigen, die sich ihrer bedienen, zurück ins Jahr 1989, das Jahr der „Disintegration“, jener Platte von The Cure, die den heimlichen Soundtrack zu den historischen Umwälzungen lieferte. In Ost und West genossen Jugendliche die Melancholie der Cure-Songs: „I’ve been looking so long at these pictures of you / that I almost believe that they’re real.“ 30 Jahre später wird es Zeit, sich diese Bilder wieder anzu-schauen. Die DDR ist verschwunden sowie die alte „Bonner Republik“, doch auf der Bühne tauchen sie neu zusammengesetzt wieder auf als kollektiver Freizeitpark Helmut Kohl. Alle Beteiligten teilen die Überzeugung, dass Ge-schichte immer wieder anders erzählt werden muss, denn die Gegenwart ist nicht einfach gegeben, sondern en steht erst aus diesen „Geschichten aus Ge-schichten“.

Location

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Germany
Plan route
Image of the venue

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.