Am Ende die Hoffnung

Peter Prange  

Marktstraße 66
37115 Duderstadt

Tickets from €14.00
Concessions available

Event organiser: Göttinger Literaturherbst GmbH, Nikolaistraße 22 (Hinterhaus), 37073 Göttingen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

VVK

per €14.00

VVK Ermäßigt

per €11.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind:
- Schüler und Studenten
- Jugendliche unter 18 Jahren
- Auszubildende
- Zivil- oder Wehrdienstleistende
- Arbeitslose
- Schwerbehinderte ab 50%

gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises beim Einlass.
Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

Peter Pranges Bücher sind echte Pageturner. Nach "Zeit zu hoffen, Zeit zu leben" folgt nun endlich der zweite Teil seiner großen Automobilgeschichte "Eine Familie in Deutschland – Am Ende die Hoffnung" (S. Fischer 2019). Auf Hitlers Befehl hin wurde mitten im Wolfsburger Land das Volkswagenwerk aus dem Boden gestampft – der Aufbruch in eine wunderbare Zeit, dachte Familie Ising erst. Doch dann frisst sich der Krieg auch in ihr Leben und aus Illusionen werden Tragödien. Was bleibt am Ende? Die bewegende Fortsetzung seines Bestsellers präsentiert Peter Prange im historischen Rathaus in Duderstadt.

In Kooperation mit der Stadt Duderstadt.

Foto: Gaby Gerster

Location

Rathaus Duderstadt
Marktstraße 66
37115 Duderstadt
Germany
Plan route

Schon von weitem ist das prächtige Rathaus Duderstadt mit seiner dreitürmigen Fachwerkkonstruktion zu erkennen. Neben der beeindruckenden Erscheinung punktet das Gebäude aber auch noch mit einer Reihe kultureller Veranstaltungen, die die Stadt mit Leben erfüllen.

Das Rathaus Duderstadt ist eines der ältesten Rathäuser Deutschlands. Der Kernbau entstand vermutlich um 1302, doch die Baugeschichte dauerte noch 300 weitere Jahre an. Nach und nach vervollständigten Südflügel, Laube und Renaissance-Treppe das Gebäude und lassen es im heutigen Glanz erstrahlen. Nach den abgeschlossenen Sanierungsmaßnahmen in den Jahren 2011 und 2012 kann jetzt auch wieder das komplette Gebäude vom Keller bis zum Turm, mit einer fantastischen Aussicht, besichtigt werden.

Statten Sie dem historischen Rathaus Duderstadt doch einmal einen Besuch ab. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Gebäude bequem zu erreichen. Sie benötigen lediglich fünf Minuten zu Fuß von der Haltestelle bis zum Rathaus. Anreisende mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten in der Umgebung.