Adam Baldych Quartet

Adam Baldych Quartet  

Friedrichstraße 2
48282 Emsdetten

Tickets from €18.00
Concessions available

Event organiser: Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €18.00

Ermäßigt

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Schwerbehinderte ab 50 %.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.
Diese Karten sind unter 02571-949392 nur direkt beim Veranstalter erhältlich.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungsorte barrierefrei sind!

Der entsprechende Ermäßigungsnachweis ist am Tage der Veranstaltung unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen.
print@home after payment

Event info

ÜBERRASCHEND UND UNBERECHENBAR, VIRTUOS UND AUSDRUCKSSTARK: SO IST DER POLNISCHE JAZZ DES ADAM BAŁDYCH QUARTET.

Der Violonist Adam Bałdych verbindet virtuos Klassik mit polnischem Folk. Er beweist dabei atemberaubende instrumentale Fähigkeiten und große musikalische Sensibilität. Bereits mit 16 Jahren begann das ‚Wunderkind‘ seine Karriere auf internationalen Bühnen. Sein Debut nahm Bałdych beim renommierten ACT-Label auf, es folgten zahlreiche weitere Studioalben und Live-Veröffentlichungen. 2013 wurde ihm in Deutschland der ECHO Jazz verliehen. Das Adam Bałdych Quartet ist das neueste Projekt des ausdrucksstarken Musikers. Gemeinsam mit dem Jazzpianisten Krzysztof Dys, dem Bassisten Michał Barański und dem Perkussionisten Dawid Fortuna verwischt Bałdych Genregrenzen und erforscht künstlerische Ausdrucksweisen. Im Februar 2019 erschien das aktuelle Album des Quartetts „Sacrum Profanum“, das sich der sakralen und Alten Musik widmet.

Adam Bałdych Violine | Krzysztof Dys Piano
Michał Barański Kontrabass | Dawid Fortuna Perkussion

Location

Stroetmanns Fabrik
Friedrichstraße 2
48282 Emsdetten
Germany
Plan route
Image of the venue

Stroetmanns Fabrik hat ein facettenreiches Programm für die unterschiedlichsten Zielgruppen im Angebot: von Konzerten und Veranstaltungsreihen bis hin zu Workshops und Kursen. Seit vielen Jahren ist der Ort, der mit seinem glasüberdachten Lichthof eine ganz besondere Atmosphäre erschafft, nicht mehr aus dem Kulturkalender der Stadt Emsdetten wegzudenken.

Bevor das Gebäude 1994 von der Stadt Emsdetten zu einem modernen Veranstaltungszentrum umgebaut wurde, befand sich in dessen Räumlichkeiten die ehemalige Textilfabrik B. W. Stroetmann, die in den 80er-Jahren nach einer über 100-jährigen Geschichte den Standort schloss. Genutzt wird die Location heute von Emsdettener Vereinen und auswärtigen Konzertagenturen sowie von diversen regionalen Institutionen.

Stroetmanns Fabrik liegt in direkter Nachbarschaft zur Innenstadt. Autofahrer folgen dem Parkleitsystem und haben so viele Parkmöglichkeiten in der Umgebung zur Auswahl. Wer mit der Bahn kommt, nimmt einen knapp zehnminütigen Fußweg auf sich und kann dabei noch das Zentrum von Emsdetten bewundern.